Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) sieht in der Einigung auf die künftigen Laufzeiten der deutschen Atomkraftwerke den Beginn einer "neuen Zeitrechnung". Der Kompromiss der schwarz-gelben Koalition habe "eine neue Dimension, eine neue Qualität", sagte Brüderle im Deutschlandfunk.

Bild: dpa 6. September 2010, 11:392010-09-06 11:39:35 © sueddeutsche.de/AP/dpa/dapd/juwe/liv