bedeckt München 17°

Rassismus:SPD fordert Polizei-Studie

Nach der Aufdeckung rechtsextremer Chatgruppen von Polizisten in NRW haben SPD-Minister ihre Forderung nach einer umfassenden Rassismus-Studie bei der Polizei bekräftigt. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) lehnt dies ab. Der Chef der Innenministerkonferenz, Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD), forderte notfalls einen Alleingang der Länder. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) unterstützt das Vorhaben.

© SZ vom 19.09.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite