bedeckt München 24°

Proteste in Kairo:Gekommen, um zu bleiben

Die Massenproteste in Ägypten gehen in die dritte Woche. Noch immer harren die Demonstranten auf dem Tahrir-Platz in Kairo aus.

11 Bilder

Egypt protest

Quelle: dpa

1 / 11

Zeltstadt auf dem Tahrir-Platz in Kairo: An diesem Dienstag vor drei Wochen begann die Protestbewegung in Ägypten, wenige Tage später besetzten die Demonstranten den zentralen Platz in Kairo. Mittlerweile haben sich die Menschen hier provisorisch  eingerichtet. Noch immer drängen sie auf einen sofortigen Rückzug von Präsident Hosni Mubarak - so steht es auch auf dem Plakat, das über der Zeltstadt hängt. Weitere Massenproteste werden erwartet.

Auf dem Tahrir-Platz erinnern großflächige Fotos an die Todesopfer der Proteste. Außerdem haben die Regierungsgegner Barrieren errichtet, auf denen regierungskritische Botschaften stehen. Impressionen aus Kairo.

Egypt protest

Quelle: dpa

2 / 11

Protests in Cairo continue

Quelle: dpa

3 / 11

-

Quelle: AFP

4 / 11

Egypt protest

Quelle: dpa

5 / 11

-

Quelle: AFP

6 / 11

Egypt protest

Quelle: dpa

7 / 11

TOPSHOTS

Quelle: AFP

8 / 11

A young anti-government protester wears an Egyptian flag mask during demonstrations inside Tahrir Square in Cairo

Quelle: REUTERS

9 / 11

A veiled Egyptian anti-government demonstrator attends protests at Tahrir square in Cairo

Quelle: REUTERS

10 / 11

An opposition supporter flashes the victory sign as he holds an Egyptian flag atop a lamp post near a mosque in Tahrir Square in Cairo

Quelle: REUTERS

11 / 11

© sueddeutsche.de/hai

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite