Politbarometer:FDP fällt auf weniger als fünf Prozent

Nach Ansicht der Mehrheit der Bundesbürger sollen von der Corona-Krise besonders betroffene EU-Länder generell unterstützt werden - auch wenn Deutschland dafür einen großen Beitrag leisten muss. Im neuen Politbarometer der Forschungsgruppe Wahlen sprachen sich 61 Prozent der Befragten für finanzielle Hilfen aus. 34 Prozent sind dagegen. 56 Prozent der befragten Bürgerinnen und Bürger sprachen sich dabei dafür aus, die Mittel im Rahmen eines europäischen Aufbauprogramms ausschließlich als Kredite zu vergeben. 37 Prozent plädierten zusätzlich für Zuwendungen. In der Sonntagsfrage ist die FDP erstmals in dieser Wahlperiode unter fünf Prozent gefallen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema