bedeckt München 11°
vgwortpixel

Österreich:SPÖ-Chefin befragt Basis

Die Vorsitzende der österreichischen Sozialdemokraten tritt die Flucht nach vorn an: Per Mitgliederbefragung will Pamela Rendi-Wagner im März und April die Basis der SPÖ über ihre Zukunft an der Parteispitze entscheiden lassen. Die 48-Jährige steht seit Übernahme des Führungspostens vor knapp 15 Monaten chronisch unter Druck, vor allem von Seiten starker Landesfürsten aus den eigenen Reihen. Bei der Parlamentswahl im September führte sie die SPÖ mit 21,2 Prozent auf einen historischen Tiefstand. Als Oppositionsführerin blieb sie bislang blass.

© SZ vom 15.02.2020 / PM
Zur SZ-Startseite