Israel:Kredit für Palästinenser

Israel vergibt nach eigenen Angaben einen Kredit in Höhe von umgerechnet etwa 132 Millionen Euro an die Palästinensische Autonomiebehörde in Ramallah. Das Geld soll im kommenden Jahr wieder von Steuern und Zöllen abgezogen werden, die Israel für die Palästinenser einsammelt, wie eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums am Dienstag bestätigte. Die Autonomiebehörde äußerte sich zunächst nicht dazu. Die Behörde steht unter massivem finanziellen Druck und hatte zuletzt Probleme, Angestellten ihre Gehälter zu zahlen.

Der Grund dafür ist der Wegfall von millionenschwerer Unterstützung aus dem Ausland, sowohl von den USA als auch von arabischen Staaten.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB