Hessen:115 Schreiben vom "NSU 2.0"

Die Zahl der rechtsextremen Drohschreiben mit dem Absender "NSU 2.0" nimmt weiter zu. Der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) berichtet im Landtag von mittlerweile insgesamt 133 verschickten Drohschreiben. Dabei würden die Ermittler 115 dieser Schreiben dem Tatkomplex "NSU 2.0" zurechnen. 18 Schreiben seien mutmaßlich von Trittbrettfahrern verfasst und versendet worden. Empfänger seien überwiegend Personen des öffentlichen Lebens gewesen. Die 115 Schreiben hätten sich an 32 Personen und 60 Institutionen in neun Bundesländern und in Österreich gerichtet.

© SZ vom 19.03.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB