bedeckt München 27°

Frankreich:Thunberg spricht in Paris

Swedish environmental activist Greta Thunberg attends a debate with French parliament members at the National Assembly in Paris

Die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg bei der Debatte mit französischen Parlamentariern in der Nationalversammlung in Paris.

(Foto: REUTERS)

Die Klimaaktivistin Greta Thunberg hat mit einem Auftritt in der Pariser Nationalversammlung für Aufregung in Frankreich gesorgt. Die 16-jährige Schwedin warnte in ihrer Rede am Dienstag davor, angesichts von Erderhitzung und Klimakrise untätig zu bleiben. "Wir sind nur Kinder, Sie müssen nicht auf uns hören. Aber Sie müssen auf die Wissenschaftler hören. Das ist alles, worum wir bitten", sagte Thunberg an Kritiker gerichtet . Zuvor hatte sich in Frankreich vor allem von rechts Protest gegen den Auftritt Thunbergs geregt, die die weltweite Bewegung Fridays for Future angestoßen hatte. Thunberg war von einer überparteilichen Umweltgruppe von Parlamentariern eingeladen worden. Guillaume Larrivé von den konservativen Republikanern hatte dazu aufgerufen, den Auftritt zu boykottieren. Man brauche keine "apokalyptischen Gurus", sagte er. Andere warfen Thunberg vor, von einer grünen Lobby finanziert zu werden. Diese wehrte sich vor ihrem Auftritt gegen die Anschuldigungen.