bedeckt München 16°

EU:Strategie gegen Missbrauch

Die EU-Kommission will Kindesmissbrauch effektiver bekämpfen. "Kindesmissbrauch und sexueller Missbrauch im Internet sind ein abscheuliches Verbrechen", sagte die EU-Kommissarin für Innenpolitik, Ylva Johansson, am Freitag in Brüssel. Die Coronavirus-Pandemie habe das Problem verschärft. Laut Europol seien in der Zeit mehr Bilder von Missbrauch per Internet verschickt worden. Zur Strategie der EU-Kommission gehört, dass Online-Plattformen verpflichtet werden sollen, das Teilen illegaler Inhalte aufzudecken und zu melden. Gesetzeslücken sollen geschlossen und bestehende Gesetze besser umgesetzt werden.

© SZ vom 25.07.2020 / kna

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite