bedeckt München 28°

EKD:Ostern findet statt

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, geht davon aus, dass die Ostergottesdienste in den Kirchen dieses Jahr nicht erneut der Corona-Pandemie zum Opfer fallen. Der bayerische Landesbischof sagte am Montag bei der Pressekonferenz der digital tagenden Landessynode in München: "Die Hygienekonzepte der Kirchen haben sich bewährt." Man sei "in guten Gesprächen" mit den Behörden und habe "keinen Anlass" daran zu zweifeln, dass die Gottesdienste heuer stattfinden könnten. Im vergangenen Jahr waren die Ostergottesdienste per Verordnung untersagt worden, wie alle anderen Versammlungen und Veranstaltungen auch. Es sei nun aber wichtig, "dass wir über virologischen Inzidenzen hinausdenken".

© SZ vom 23.03.2021 / epd
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB