bedeckt München 21°

Deutschland:Teure Trennungskinder

Der Staat zahlt für immer mehr Trennungskinder einen Unterhaltsvorschuss. 2019 überwiesen die Behörden für 822 779 Kinder Geld an den betreuenden Elternteil, weil der andere Elternteil nicht oder zu wenig zahlte. Das zeigt eine Antwort des Familienministeriums auf eine AfD-Anfrage. 2018 waren es 805 799 Kinder. Die Ausgaben stiegen von 2,10 auf 2,18 Milliarden Euro. Den Vorschuss von derzeit bis zu 293 Euro im Monat erhält der Elternteil, bei dem das Kind lebt. Das Geld beim säumigen Elternteil wieder einzutreiben, gelingt den Behörden selten. 2019 wurden von 2,18 Milliarden Euro nur 360 Millionen zurückgeholt.

© SZ vom 06.08.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite