bedeckt München
vgwortpixel

Deutsche Marine:Niederlande baut Kriegsschiff

Der milliardenschwere Auftrag zum Bau des neuen Kriegsschiffes MKS 180 für die Bundeswehr soll nach Angaben aus Haushaltskreisen an die niederländische Damen-Werft in Kooperation mit der deutschen Lürssen-Werft gehen. Die Damen-Werft habe die Ausschreibung gewonnen, hieß es in einer Unterrichtung der Obleute des Verteidigungsausschusses im Bundestag durch das Verteidigungsministerium. 70 Prozent der Fertigung sollten in Deutschland geleistet werden, sagte ein Insider aus Haushaltskreisen. Die Bundesregierung wolle die Entscheidung am Dienstag bekanntgeben. Nach früheren Angaben sollten Entwicklung und Bau der ersten vier Schiffe des Typs MKS 180 mit rund 4,5 Milliarden Euro zu Buche schlagen, dazu sollte es eine Option auf zwei weitere Schiffe geben. Der Haushaltsausschuss soll im Frühjahr über das Vorhaben entscheiden. Das MKS 180 ist eines der größten Rüstungsprojekte der Bundeswehr.