Coronavirus:Bauministerin Geywitz ist positiv

Bundesbauministerin Klara Geywitz hat sich offenbar mit dem Coronavirus angesteckt. Dies bestätigte am Mittwoch eine Sprecherin ihres Ministeriums. Nach einem negativen Bürgertest am Dienstag habe sie am Mittwoch zwei Selbsttests gemacht, beide seien positiv ausgefallen, hieß es. "Frau Geywitz testet sich täglich. Sie ist dreifach geimpft. Sie wird im Laufe des Tages einen PCR-Test machen, um das Ergebnis zu bestätigen." Ein Ergebnis wurde zunächst nicht bekannt. Alle direkten Kontaktpersonen der Ministerin seien informiert. In der Vergangenheit hatten sich mehrere Minister angesteckt, etwa Gesundheitsminister Jens Spahn und Innenminister Horst Seehofer.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB