bedeckt München 27°

Corona-Infektionen:Tönnies-Werk bleibt zu

Über eine Wiederaufnahme der Produktion am Hauptstandort des Fleischproduzenten Tönnies ist noch keine Entscheidung gefallen. Nach Beratungen über ein Hygienekonzept sagte die Detmolder Regierungspräsidentin Judith Pirscher (FDP) am Donnerstag, für eine Gesamtbewertung sei es noch zu früh. Wann das Werk in Rheda-Wiedenbrück im Kreis Gütersloh die Produktion wieder aufnehmen könne, sei unklar. "Wir haben alle ein großes gemeinsames Ziel: Sicherheit vor Schnelligkeit". Das "zweite große Ziel" sei, dass man "gemeinsam wieder ins Geschehen kommt". Nach einem Corona-Massenausbruch war das Fleischwerk zunächst bis 17. Juli geschlossen worden. Rund 1400 Arbeiter hatten sich mit dem Virus infiziert.

© SZ vom 10.07.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite