bedeckt München 22°

Bulgarien:Bürgerliche siegen

In Bulgarien ist die bürgerliche Regierungspartei Gerb von Ministerpräsident Boiko Borissow laut Prognosen klarer Sieger bei der Europawahl geworden. Die zur Europäischen Volkspartei (EVP) gehörende Gerb erhielt nach Schätzungen vom späten Sonntagabend 31,3 Prozent der Stimmen. Ihr folgten die oppositionellen Sozialisten, sie kamen nach Schätzungen auf 24,33 Prozent, gefolgt von der Partei der türkischen Minderheit DPS, die 12,8 Prozent der Stimmen gewinnen konnten. Die Sozialisten wollten bei einem Sieg bei der EU-Wahl vorgezogene Parlamentswahlen durchsetzen.