bedeckt München 18°
vgwortpixel

Brandenburg:Woidke: "kein Spaziergang"

Koalitionsverhandlungen Brandenburg

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD).

(Foto: Fabian Sommer/dpa)

Bei den am Montag startenden Koalitionsverhandlungen der SPD mit CDU und Grünen will Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke SPD, keine Zeitvorgaben machen. "Wir verhandeln seriös und ruhig. Andere Verbindungen auch auf Bundesebene sind gescheitert, weil genau das nicht berücksichtigt worden war", sagte er am Freitag der Märkischen Allgemeinen Zeitung. Die Verhandlungen werden aus seiner Sicht "kein Spaziergang". Den nach einem Machtkampf in seiner Partei zurückgetretenen CDU-Landes- und Fraktionschef Ingo Senftleben sieht Woidke nicht als Minister.