Besuch bei den Gelbwesten Operation Schnecke

Protestierende Gelbwesten in Saint-Beauzire.

(Foto: AFP)

Ein Konzept scheinen die Menschen, die Frankreich gerade lahmlegen wollen, nicht zu haben. Bei den Gelbwesten geht es eher um das Gefühl: Ich will nicht mehr unten sein. Besuch in der Provinz.

Von Leo Klimm und Nadia Pantel

Keine französische Stadt ist so klein, dass sie auf einen Kreisverkehr verzichten müsste. Früher wohnten die Menschen hinter Stadttor und Mauer, heute erkennt man einen Ortseingang daran, dass man im Kreis um gestapelte Weinfässer oder bepflanzte Schubkarren herumfährt. Auf dem Kreisel vor Castillon-la-Bataille, 50 Kilometer östlich von Bordeaux, ragt ein blau leuchtender Weihnachtsbaum in den Himmel, es ist Dezember. Statt Schmuck hängt im Baum eine gelbe Warnweste, schließlich ist dies der Dezember 2018.

Zehn Menschen stehen auf der matschigen Wiese ...

Politik Sachsen Wie rechts ist Sachsens Polizei?

Gesetzeshüter

Wie rechts ist Sachsens Polizei?

Wenn es um den Einsatz gegen gewaltbereite Rechte geht, scheint die Staatsmacht hier mit Blindheit geschlagen zu sein. Ist es Zufall, oder hat das System?