bedeckt München 14°

Berlin:SPD-Basis entscheidet über Müller

- Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) muss sich auf dem Weg zu einer Bundestagskandidatur einer Mitgliederbefragung im SPD-Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf stellen. Dessen Vorstand beschloss am Donnerstagabend einstimmig, alle Mitglieder über den Bundestagskandidaten abstimmen zu lassen. Das teilte der Kreisvorsitzende Christian Gaebler mit. Gewählt wird der Kandidat nach dem Votum auf einer Wahlkreiskonferenz im November. Müller hatte vor einem Monat bekanntgegeben, dass er 2021 in den Bundestag wechseln will. Dabei muss er sich parteiinterner Konkurrenz erwehren: Die Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli, will ebenfalls antreten.

© SZ vom 11.09.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite