Berlin:Rot-Rot-Grün-Gespräche

In Berlin stehen SPD, Grüne und Linke vor Gesprächen für ein neues Bündnis. Die drei Parteien wollen ab Mitte der Woche über den Rahmen einer neuen Koalition verhandeln. Grundlage ist ein Papier mit 19 Leitlinien für die künftige Zusammenarbeit. Auftakt für die Verhandlungen ist für Mittwoch oder Donnerstag vorgesehen. Zuvor müssen noch Parteigremien zustimmen. Die Sitzungen der Landesvorstände der von Franziska Giffey geführten SPD und der Linken sowie des Grünen-Landesausschusses sind am Montag geplant. Giffey verteidigte am Wochenende die Entscheidung für Koalitionsgespräche mit Grünen und Linken. So habe man die größten Chancen für eine stabile Regierung.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB