bedeckt München

Berlin:Ermittlungen nach Anti-Macron-Demo

Die Berliner Polizei ermittelt wegen eines anti-französischen Vorfalls in Neukölln, der im Internet für Debatten sorgte. Auf einem Video ist zu sehen, wie ein Mann mit einer Maske des französischen Präsidenten Emmanuel Macron an einem Strick von einem weiteren Mann in traditioneller arabischer Kleidung über die Sonnenallee gezogen und gedemütigt wird. Die Polizei teilte am Montag mit, sie habe am Samstag einen Youtuber am Alexanderplatz überprüft. "Er soll mit einem Kaftan bekleidet seinen Bekannten in Perücke & Macron-Maske an einem Seil durch Neukölln geführt, beleidigt & angedeutet haben, ihn zu schlagen." Das Landeskriminalamt ermittelt. Macron hatte nach der Enthauptung des Lehrers Samuel Paty durch einen Islamisten die Meinungsfreiheit und die Veröffentlichung auch religionskritischer Karikaturen verteidigt.

© SZ vom 03.11.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema