Berlin:Ausschuss für Wahlwiederholung

Wegen vieler Pannen soll die Bundestagswahl vom September 2021 in Berlin in 431 Wahlbezirken wiederholt werden. Eine entsprechende Empfehlung an den Bundestag hat dessen Wahlprüfungsausschuss mit den Stimmen der Ampel-Vertreter von SPD, Grünen und FDP beschlossen, teilte die Vorsitzende Daniela Ludwig (CSU) am Montag mit. Betroffen sind 327 der 2256 Wahlbezirke Berlins sowie 104 der 1507 Briefwahlbezirke. Über die Empfehlung muss noch der Bundestag entscheiden, voraussichtlich am Donnerstag. Es gilt als sicher, dass er der Empfehlung zustimmen wird.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema