bedeckt München 18°
vgwortpixel

Berlin:Aktivisten blockieren Brücken

Extinction Rebellion - Berlin
(Foto: Christoph Soeder/dpa)

Aktivisten der Klimabewegung "Extinction Rebellion" haben am Mittwoch ihre Proteste mit dem Blockieren mehrerer Berliner Brücken fortgesetzt. Bereits in den frühen Morgenstunden ließen sich laut Polizei mehrere Hundert Demonstranten auf der Marschallbrücke im Berliner Regierungsviertel nieder. Später blockierten die Klimaaktivisten auch die Mühlendammbrücke an der Fischerinsel , wo sich einzelne Demonstranten an Leitplanken festketteten. Gegen Mittag besetzten Hunderte zudem die Jannowitz- und die Oberbaumbrücke. Um weitere Besetzungen zu verhindern, riegelte die Polizei im Regierungsviertel unter anderem die Kronprinzenbrücke vorübergehend ab. Etwa hundert Demonstranten hatten ferner im Regierungsviertel eine Kreuzung zwischen Reichstagsgebäude und Kanzleramt besetzt. Die Zufahrt zum Dienstsitz der Kanzlerin, wo das Bundeskabinett tagte, blieb allerdings frei.

  • Themen in diesem Artikel: