Australien:Mehr Frauen im Kabinett

In Australiens Regierung sitzen künftig so viele Frauen wie nie in der Geschichte des Landes. Von den 23 Ministern des Kabinetts, das der neue Premier Anthony Albanese am Dienstag vorstellte, sind zehn Frauen. Nachdem der Labor-Politiker Außenministerin Penny Wong und Finanzminister Jim Chalmers bereits vergangene Woche bestellt hatte, rückte er nun Tanya Plibersek als Umweltministerin und Chris Bowen als Minister für Klimawandel und Energie in Schlüsselpositionen seiner Regierung. Auch zehn Tage nach der Wahl ist die Auszählung der Stimmen noch nicht abgeschlossen. Nach Hochrechnungen des Senders ABC ist Labor mit 77 Sitzen die Mehrheit im 150-köpfigen Repräsentantenhaus jedoch sicher. Im Senat aber ist Albanese demnach auf die Hilfe der starken Grünen und mindestens eines unabhängigen Senators angewiesen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB