Nach der Sitzung trat David Cameron vor die Kameras: Der Premier verurteilte die Gewalt und beschrieb die Bilder aus den Straßen als widerwärtig. Die Polizei werde Verstärkung aus dem ganzen Land erhalten.

Bild: AFP 9. August 2011, 09:412011-08-09 09:41:15 © sueddeutsche.de/dapd/dpa/AFP/gal/grc