Afghanistan:Ghani kündigt Frauenrat an

Afghanistan: undefined
(Foto: Sajjad Hussain/AFP)

Afghanistans Präsident Aschraf Ghani hat vor geplanten Friedensgesprächen mit den Taliban die Gründung eines Hohen Rats für Frauen angekündigt. Dem Rat sollen 26 Gesellschaftsvertreter, darunter Aktivistinnen, Menschenrechtler sowie Politiker und Beamte angehören, die sich für die Sicherung von Frauenrechten einsetzen , hieß es in einer Mitteilung des Präsidentenbüros. Unterdessen forderten Hunderte Frauen die Taliban auf, ihre Rechte in Friedensgesprächen zu respektieren. "Als Ehefrauen, Mütter, Töchter und Schwestern haben wir schrecklich gelitten, wir waren der Brutalität und Gewalt des Krieges ausgesetzt", hieß es in einem offenen Brief.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB