bedeckt München 17°
vgwortpixel

Ägypten:Gericht verurteilt 63 Muslimbrüder

Die ägyptische Justiz geht immer massiver gegen die islamistische Muslimbruderschaft vor. Ein Gericht verurteilte 63 Anhänger der inzwischen als Terrorgruppe eingestuften Organisation zu je drei Jahren Gefängnis, wie aus Justizkreisen verlautete.

Die ägyptische Justiz geht immer massiver gegen die islamistische Muslimbruderschaft vor. Ein Gericht verurteilte 63 Anhänger der inzwischen als Terrorgruppe eingestuften Organisation zu je drei Jahren Gefängnis, wie aus Justizkreisen verlautete. Zu den Anklagepunkten gehörten unter anderem illegaler Waffenbesitz und Beteiligung an Krawallen, hieß es.

Seit der Entmachtung des aus der Muslimbruderschaft hervorgegangenen Präsidenten Mohammed Mursi im Juli sind bisher nur selten so viele Anhänger der Gruppe in einem einzigen Fall verurteilt worden. Die vom Militär gestützte Regierung in Kairo wirft den Muslimbrüdern vor, Gewalt zu schüren. Die Organisation selbst betont, es gehe ihr um friedlichen Protest.