Stuss mit lustig – Entflohene Schildkröte trägt Adresse auf Panzer

Etwa 1,5 Kilometer hat eine Sumpfschildkröte in Bergkamen im Ruhrgebiet auf ihrer Flucht durch die Nacht zurückgelegt. Die Rotwangen-Schildkröte sei ihrer Besitzerin am Mittwochabend entkommen und habe sich dann mit unbekanntem Ziel auf Wanderschaft begeben, berichtete die Polizei in Unna. Eine Passantin fand das Tier am Donnerstagmorgen und brachte es zur Polizei. Weil die Besitzerin ihre Anschrift samt Telefonnummer mit gelber Farbe gut sichtbar auf den Panzer der Schildkröte geschrieben hatte, war die Familienzusammenführung ein Leichtes.  

dpa vom 30. August 2012

Bild: iStock; Sophie Kaiser 31. August 2012, 15:402012-08-31 15:40:33 © Süddeutsche.de/jobr