bedeckt München 21°

Stuss mit lustig:Musiker vergisst Stradivari in der S-Bahn

Einen Violinisten aus der Schweiz kommt seine Vergesslichkeit beinahe teuer zu stehen. Die Polizei in Kiel leistet dem Verbrechen durch eine Unachtsamkeit Vorschub. Und ein Bankautomat im britischen Ipswich zeigt sich großzügig - zur Freude der Kunden.

47 Bilder

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

1 / 47

Ein zerstreuter Reisender hat in einer Schweizer S-Bahn eine wertvolle Geige vergessen. Beim Aussteigen in Bern ließ der Musiker das Instrument aus der Werkstatt des berühmten italienischen Geigenbaumeisters Antonio Stradivari in der Gepäckablage liegen, wie die Polizei mitteilte. Stradivari-Geigen können mehrere Millionen Euro wert sein.

Der Violinist alarmierte wenig später die Behörden - doch sein Instrument blieb vorerst verschwunden. Erst nach 24 Stunden Bangen kam die erlösende Nachricht: Der Finder war mit der Geige beim Fundsachenbüro des Berner Bahnhofs aufgetaucht. Der Besitzer der Stradivari will sich nun erkenntlich zeigen.

AFP vom 30. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

2 / 47

Stuss mit lustig:Polizei lässt Fenster offen - Diebe bedienen sich

Ausgerechnet die Polizei hat es Einbrechern in Kiel leicht gemacht. Die Diebe konnten in das Gebäude der Polizeidirektion eindringen, weil ein Fenster im ersten Stock nicht verschlossen war. Der Schaden hielt sich allerdings in Grenzen: Lediglich private Kleidung und eine Tasche verschwanden. Computer und Schutzwesten blieben unangetastet - und die Waffen waren sicher in Spezialschränken verschlossen.

dpa vom 31. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

3 / 47

Ein defekter Geldautomat hat im britischen Ipswich das Doppelte der verlangten Summe ausgegeben und damit etwa 30 Bankkunden beglückt. Der Automat in der ostenglischen Stadt spielte nach Schließung der Bankfiliale am Mittwochabend verrückt. Die gute Nachricht sprach sich schnell herum - und schon bald bildete sich eine lange Schlange vor dem Automaten. Die Polizei war jedoch ebenfalls zur Stelle und sorgte für einen geordneten Ablauf, bis das Bankpersonal die Maschine stilllegte. Wie viel Geld die etwa 30 Glücklichen abhoben, stand zunächst nicht fest - auch nicht, ob die Bank das zu viel ausgegebene Geld zurückfordern kann.

AFP vom 26. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

4 / 47

Stuss mit lustig:Mann beißt Schaffner

Bei einer Fahrkartenkontrolle hat ein Reisender in Frankfurt am Main zwei Mitarbeiter der Bahn so kräftig gebissen, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Sie hatten den mutmaßlichen Schwarzfahrer festgehalten, um ihn an der Flucht zu hindern. Plötzlich fing der 30-Jährige an, zu randalieren. Erst mit Hilfe des Sicherheitsdienstes gelang es den Kontrolleuren, den Mann zu überwältigen. Eine Polizeistreife nahm den Beißer in Gewahrsam.

dpa vom 26. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

5 / 47

Eine ungewöhnlich Begegnung mit einer Würgeschlange hatte ein Kolumbianer in der Stadt Bucaramanga. Das Tier hatte es nicht auf ihn, sondern auf den Motor seines Wagens abgesehen. Als der nicht ansprang, öffnete der Mann die Motorhaube und entdeckte dort eine vier Meter lange Boa Constrictor, die den Motor sprichwörtlich abgewürgt hatte. Herbeigerufene Experten benötigten nach Angaben lokaler Medien eine Stunde, um das 30 Kilo schwere Reptil, das sich zwischen den Kabeln im Motorraum verfangen hatte, zu befreien.

dpa vom 25. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

6 / 47

Stuss mit lustig:Mann transportiert Granaten-Sprengkopf im Auto

Ein Mann aus Brandenburg hat in einem Waldstück nahe Sternebeck (Landkreis Märkisch-Oderland) den Sprengkopf einer Weltkriegsgranate gefunden - und kurzerhand 60 Kilometer weit mit seinem Auto nach Berlin transportiert. Weil ihm der Fund dann doch nicht ganz geheuer gewesen sei, habe der 37-Jährige den Sprengkopf in eine Decke gewickelt und bei der Bundespolizei in Berlin-Lichtenberg abgegeben, sagte ein Sprecher. Sprengstoffexperten untersuchten die Granate und gaben Entwarnung: Aufgrund des fehlenden Zünders bestehe keine Explosionsgefahr. Es seien jedoch geringe Rückstände von Sprengstoff festgestellt worden. Die Granate werde nun fachgerecht entsorgt, teilte der Sprecher weiter mit.

dapd vom 24. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

7 / 47

Stuss mit lustig:Brennender Weihnachtsbaum im Juli

Zu einem typischen Wintereinsatz ist die Feuerwehr in Sachsen mitten im Sommer ausgerückt: Die Einsatzkräfte mussten einen brennenden Weihnachtbaum löschen. Auslöser des Brandes in Hainichen waren allerdings keine vergessenen Kerzen. Unbekannte hätten das Plastik-Exemplar angezündet, berichtete die Polizei.

dpa vom 24. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

8 / 47

Stuss mit lustig:Bärin auf Schaufensterbummel

Eine junge Bärin hat sich in einer Einkaufspassage im US-Bundesstaat Pennsylvania umgesehen. Das Weibchen sei in die nordöstlich der Stadt Pittsburgh gelegene Mall spaziert und habe sich das darin gelegene Kaufhaus Sears näher angeschaut, berichtete die Pittsburgh Tribune-Review. Das Geschäft sei wegen des tierischen Eindringlings evakuiert worden; anschließend hätten Wildhüter die knapp 60 Kilogramm schwere Bärin mit einem Betäubungsschuss außer Gefecht gesetzt und abtransportiert. Bei dem Vorfall sei niemand verletzt worden.

AFP vom 23. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

9 / 47

Stuss mit lustig:Fesseln der Liebe

Die Bielefelder Polizei hat einem mutmaßlichen Räuber einen Termin beim Standesamt vermasselt. Wie die Ermittler mitteilten, wollte der 24-Jährige gemeinsam mit einer Bielefelderin die Hochzeit anmelden, als die Beamten hereinplatzten. Sie nahmen den Mann fest.

Nach Angaben der Polizei wird er beschuldigt, im Dezember 2009 in London einen schweren Raub begangen zu haben. Ein Gericht in der britischen Hauptstadt hatte einen Europäischen Haftbefehl erlassen.

dpa vom 20. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

10 / 47

Stuss mit lustig:"Ich bin in das geparkte Auto gefallen"

Dreistigkeit siegt, dachte wohl ein Dieb in Witten bei Bochum. Als die Polizei ihn hinter dem Steuer eines fremden Cabrios erwischte, aus dem er gerade eine Tasche stehlen wollte, sagte der Mann den Beamten zufolge: "Ich bin gestolpert und dann in das geparkte Auto gefallen."

dpa vom 19.Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

11 / 47

Stuss mit lustig:Ziege verursacht Stau am Autobahnkreuz Bremen

Die mehrstündige Jagd nach einer ausgerissenen Ziege hat am Autobahnkreuz Bremen einen Stau ausgelöst. Polizeibeamte suchten längere Zeit vergeblich nach dem Zicklein und fanden es schließlich in einem kleinen Waldstück unmittelbar am Autobahnkreuz. Während der anschließenden Jagd entwischte den Polizisten das Tier immer wieder, versteckte sich unter Lastwagen und sprang über die Fahrbahnen. Der Verkehr stockte, es bildete sich ein Stau. Ein Beamter packte es schließlich und hinderte das Tier an weiteren Fluchtversuchen.

dpa vom 19. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

12 / 47

Stuss mit lustig:Navi macht Mann zum Geisterfahrer

Das nennt man wohl blindes Vertrauen in die Technik: Ein 44-jähriger Mann ist auf die Bundesstraße 101 bei Großbeeren (Teltow-Fläming) gefahren und hat mehrere Kilometer als Falschfahrer zurückgelegt. Wie die Polizeidirektion mitteilte, habe sich der ortsunkundige Mann nur auf sein Navigationsgerät konzentriert und nicht bemerkt, dass er die Spur des entgegenkommenden Verkehrs nutzte. Kurz hinter der Abfahrt Großbeeren stieß der Wagen des Mannes schließlich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Dabei wurde der Fahrer des entgegenkommenden Autos leicht verletzt, beide Autos mussten abgeschleppt werden.

dpa vom 19.07.2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

13 / 47

Stuss mit lustig:Polizei stoppt renitente Rentnerin gleich zweimal

Gleich zweimal binnen weniger Stunden hat die Polizei im Kreis Pinneberg eine 71 Jahre alte Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Zuerst fuhr die Frau eine 83-jährige Radlerin an und flüchtete. Wenige Minuten später tauchte sie jedoch wieder an der Unfallstelle auf. Da die Beamten das Gefühl hatten, dass die Autofahrerin "nicht ganz 'beieinander' war", musste sie Fahrzeugschlüssel und Führerschein abgeben. Zweieinhalb Stunden saß die Elmshornerin jedoch schon wieder in ihrem Auto und kurvte mit Tempo 80 durch Ratzeburg. Sie hatte sich in der Zwischenzeit nicht nur ihren Ersatzschlüssel geholt, sondern auch "noch ordentlich einen eingeschenkt", wie die Polizei mitteilte: 1,73 Promille ergab der Atemalkoholtest. Diesmal schrieben die Beamten nicht nur eine Strafanzeige, sondern beschlagnahmten auch das Auto der Rentnerin.  

dpa vom 17. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

14 / 47

Stuss mit lustig:Gefängnisbesuch endet in Zelle

Als ein 67-Jähriger einen Bekannten im Gefängnis im nordrhein-westfälischen Werl besuchten wollte, baten ihn die JVA-Beamten, doch gleich dazubleiben. Bei der Überprüfung der Personalien des Mannes hatten sie festgestellt, dass er wegen verschiedener Delikte mit einem Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben war. Statt im Besucherraum landete der Mann daher zunächst auf der Polizeiwache und dann selbst in der Zelle.

dpa vom 15. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

15 / 47

Stuss mit lustig:Polizei bremst betrunkenen Bräutigam

Im Rausch in den Hafen der Ehe: In der Nacht vor seiner Hochzeit ist ein Bräutigam von der Polizei in der Nähe von Bremen betrunken am Steuer gestoppt worden. Bei der Kontrolle in Stuhr wurden bei dem 35-Jährigen 1,27 Promille festgestellt. Er habe sich um letzte Erledigungen vor der Hochzeit kümmern müssen, gab der Mann an. Einen Führerschein konnten die Beamten ihm nicht abnehmen - den hatte er nach eigenen Angaben schon vor Jahren wegen Alkohols am Steuer verloren.

dpa vom 13. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

16 / 47

Stuss mit lustig:Goldfisch überlebt Großbrand in Krefeld

Ein kleiner Goldfisch hat den Großbrand in einem Krefelder Holzfachhandel unbeschadet überstanden. Putzmunter schwamm er zwischen 20 toten Artgenossen im Gartenteich der abgebrannten Holzhandlung, wie die Polizei in Nordrhein-Westfalen mitteilte. Die Beamten fingen den Fisch mit einer Plastikdose ein und transportierten ihn in einem Eimer mit dem Streifenwagen zur Hauptwache der Feuerwehr. Nun lebt er dort laut Polizei mit anderen Fischen im Teich.

dpa vom 12. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

17 / 47

Stuss mit lustig:Stuss mit lustig

Bei dem Versuch, mit einem Gasbrenner Unkraut zu bekämpfen, hat ein 62-Jähriger in Hemer im Sauerland eine Gartenlaube in Brand gesetzt. Während der Arbeiten waren Funken auf seine Laube geflogen, die komplett in Flammen geriet, wie die Stadt mitteilte. Der Senior versuchte vergeblich, das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen. Nachbarn riefen die Feuerwehr, die der Flammen schließlich Herr wurde. "Die Laube ist komplett abgebrannt", sagte ein Sprecher der Stadt. Auch die Fenster und Rollläden eines Nachbarhauses wurden beschädigt. Verletzte gab es nicht.

dpa vom 11. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

18 / 47

Stuss mit lustig:Zorn einer Mini-Fashionista

Der Schuh-Tick eines Mädchens hat in Rheinland-Pfalz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine Passantin in Mayen alarmierte die Beamten, weil sie laute Schreie und Hilferufe eines Kindes gehört hatte. Die Polizisten wurden schnell fündig: In der Nähe eines Einkaufszentrums fanden sie ein aufgelöstes junges Mädchen, das mit seinen neuen Schuhen unzufrieden war. "Sie hat nicht die gewünschten Schuhe von der Mama gekauft bekommen, und da ist für sie eine Welt untergegangen", hieß es im Polizeibericht zu dem Vorfall vom Montag. Das genaue Alter des Mädchens sei unbekannt.

dpa vom 10. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

19 / 47

Stuss mit lustig:Gefangen im eigenen Gefährt

Zwei Polizisten haben im sauerländischen Wenden einen Mann befreit, der in seinem eigenen Auto gefangen war. Wegen eines Defekts an der Elektroanlage ließen sich an dem Wagen des 47-Jährigen weder Türen noch Fenster öffnen. In seiner Not rief der Mann die Polizei. Die Beamten versuchten zunächst, den Wagen zu überbrücken. Als dies nicht gelang, bauten die Polizisten eine Seitenscheibe aus. Der Gefangene reichte den Schlüssel nach draußen, mit dem sich der Wagen dann problemlos öffnen ließ, berichtete die Olper Polizei.

dpa vom 10. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

20 / 47

Stuss mit lustig:Wie Aschenputtel: Einbrecher verliert Schuh

Wie Aschenputtel hat sich ein Einbrecher im nordrhein-westfälischen Gronau aus dem Staub gemacht. Der Ganove verlor am Tatort einen Schuh, teilte die Polizei mit. Eine Anwohnerin hatte den Eindringling in der Garage überrascht. Der Flüchtende ließ im Garten einen schwarzen Turnschuh zurück, humpelte in die Nacht und stahl sich mit einem Auto davon. Erbeuten konnte der Unbekannte nichts.

dpa vom 9. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

21 / 47

Stuss mit lustig:26 Tonnen Kabeljau in Flammen

Auf der Autobahn 1 im Kreis Oldenburg sind rund 26 Tonnen gesalzener Kabeljau in Flammen aufgegangen. Der Kühlanhänger eines Lastwagens hatte bei Wildeshausen vermutlich durch einen geplatzten Reifen Feuer gefangen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 80.000 Euro.

dpa vom 10. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

22 / 47

Stuss mit lustig:Fuchs versteckt sich in Buchhandlung

Ein Fuchs hat sich nach einer längeren Verfolgungsjagd mit Einsatzkräften von Feuerwehr und Polizei in Hann. Münden in einer Buchhandlung versteckt. Nur mit viel Mühe gelang es, das Tier einzufangen, sagte eine Polizeisprecherin. Die Feuerwehr konnte den stark geschwächten Fuchs schließlich mit einer Schlinge unter einem Regal erwischen und zu einem Tierarzt bringen. Dort starb das offensichtlich an Fuchsräude erkrankte Tier nach kurzer Zeit.

dpa vom 9. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

23 / 47

Ein italienisches Pärchen ist im Zentrum Mailands von der Polizei beim Sex auf offener Straße erwischt worden. "Es tut uns leid, aber die Lust hat uns einfach überwältigt", versuchten sich die Liebenden noch zu entschuldigen - die beiden erhielten dennoch eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Das aktive Paar fiel Passanten auf, als es an einer recht belebten Straße zugange war. Die Polizeistreife war wegen der Ereiferung der Zuschauer aufmerksam geworden.

dpa vom 4. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

24 / 47

Stuss mit lustig:17-Jähriger versucht Zivilfahnder zu bestehlen

Da hat er sich das falsche Opfer ausgesucht: Ausgerechnet einen Zivilfahnder der Bundespolizei wollte ein Jugendlicher in einer Hamburger S-Bahn bestehlen. Während sich der Beamte in dem Zug schlafend stellte, griff der 17-Jährige nach dessen Smartphone. Doch der Versuch misslang und der Jugendliche floh an einer Haltestelle auf den Bahnsteig - wo er von weiteren Zivilfahndern vorläufig festgenommen wurde.

dpa vom 1. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

25 / 47

Stuss mit lustig:Polizist schießt sich selbst in die Hand

Ein 56 Jahre alter Polizist hat sich in Trier beim Reinigen seiner Dienstwaffe in die Hand geschossen. Der Schuss löste sich am Donnerstag in seinem Büro, wie die Polizei mitteilte. Der Kriminalbeamte hatte am Tag zuvor an der Schießausbildung teilgenommen und wollte daher seine Waffe sauber machen.

dapd vom 5. Juli 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

26 / 47

Stuss mit lustig:Stuss mit lustig

Ein Betrunkener ist in der Nacht zum Freitag in Hamburg in eine Wohnung eingebrochen und hat dort erst einmal ein Nickerchen gemacht. Als die Mieterin nach Hause kam, fand sie den 34-Jährigen schlafend, wie die Polizei mitteilte. Die Frau verständigte die Polizei, die den Einbrecher festnahm. Der Mann hatte zuvor ein gekipptes Fenster aufgedrückt und war anschließend in die Wohnung im Stadtteil Bergedorf eingestiegen. Er kam aber nur bis zur Abstellkammer. Dort stürzte er und schlief ein. Gegen den Mann lag bereits ein Haftbefehl vor.

dpa vom 29. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

27 / 47

Stuss mit lustig:Zwei Männer prügeln sich mit Stuhl um Parkplatz

In Nürnberg ist ein Streit um einen Parkplatz eskaliert: Wie die Polizei mitteilte, kam es zu der Auseinandersetzung, als ein 45-Jähriger den Parkplatz eines 34-Jährigen besetzen wollte. Der jüngere Mann holte daraufhin einen Stuhl aus einem nahe gelegenen Lokal und schlug damit auf den anderen Mann ein - der wiederum wehrte sich mit einem abgebrochenen Stuhlbein. Ein Zeuge konnte die Prügelei schließlich beenden. Beide Männer wurden wegen Platzwunden und Prellungen behandelt.

dpa vom 28.Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

28 / 47

Stuss mit lustig:Wundersame Eichhörnchen-Vermehrung in einem japanischen Zoo

Auf scheinbar wundersame Weise haben sich in Japan Eichhörnchen vermehrt, die nach einem Unwetter aus ihrem Gehege ausgerissen waren. Ein durch einen Taifun umgestürzter Baum hatte im Zoo des Inokashira-Parks in Tokio die Behausung von 30 Eichhörnchen zerstört, woraufhin die Tiere verschwanden. Wie Zoo-Sprecherin Eri Tsushima mitteilte, übertraf das Suchergebnis die Erwartungen: Insgesamt 38 Eichhörnchen seien wieder eingefangen worden. Vermutlich seien zusätzlich einige Tiere geschnappt worden, die wild im Park lebten. 

AFP vom 28. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

29 / 47

Den vermeintlichen Diebstahl von 22 wertvollen Gitarren konnte die Polizei in Hannover schnell aufklären - mit überraschendem Ergebnis: Die Frau des Musikers hatte heimlich dessen Instrumentensammlung verkauft. Ohne Wissen und Zustimmung ihres Mannes hatte die 56-Jährige die Gitarren im Wert von 25.000 Euro an einen Musikalienhändler veräußert. Da der in gutem Glauben kaufte, müsse er sie nicht zurückgeben, hieß es von der Polizei. Weil der Ehemann zudem bisher keinen Strafantrag gegen seine Frau stellte, bleibt der Fall folgenlos - zumindest für die Justiz.

dpa vom 26. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

30 / 47

Stuss mit lustig:Massenschlägerei nach Streit um Wäscheklammern

Ein Streit zwischen zwei Frauen, der sich angeblich um gestohlene Wähscheklammern drehte, ist in Salzburg in eine Massenschlägerei ausgeufert. Wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete, seien immer mehr Angehörige der aus Iran und Tschetschenien stammenden Kontrahentinnen hinzugekommen. Die beiden Frauen wurden verletzt. Sie seien bewusst in unterschiedliche Krankenhäuser eingeliefert worden, um ein erneutes Aufeinandertreffen zu verhindern, hieß es im Polizeibericht. 

AFP vom 26. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

31 / 47

Stuss mit lustig:Polizei fahndet nach Einbrecher und entdeckt Vibrator

Bei der Fahndung nach einem scheinbar im Keller rumorenden Einbrecher hat die Polizei in einem Mehrfamilienhauses in Bochum einen Vibrator entdeckt. Ein Hausbewohner hatte den Beamten zuvor mysteriöse Bohrgeräusche gemeldet, die angeblich sogar die Fliesen vibrieren ließen. Er vermutete Einbrecher im Untergeschoss. Als die Beamten die Kellertür öffneten, erwischten sie jedoch keinen Eindringling bei der Arbeit: Vielmehr war ein batteriebetriebener Vibrator aus einem Regal gefallen, angesprungen und unter die Heizung gerollt.

dpa vom 25. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

32 / 47

Stuss mit lustig:Kuh springt durch Fenster in Küche

Wiederkäuer im Wohnzimmer: Eine Kuh hat in Quickborn (Kreis Pinneberg) für einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz gesorgt. Das Tier war durch die Doppelglasscheibe eines Einfamilienhauses zunächst in die Küche gesprungen und stolzierte dann mit leichten Schnittverletzungen ins Wohnzimmer. Dort legte sich die Kuh nieder - gemütlich, wie die Polizei in Bad Segeberg mitteilte. Die Bewohnerin, eine ältere Frau, sei nicht zu Hause gewesen, sagte Polizeisprecherin Sandra Rüder.

Die Kuh war zuvor einem Landwirt von der Weide ausgebüxt. Zeugenaussagen zufolge hatte das Tier in der Fensterscheibe sein Spiegelbild gesehen, deutete dieses als "realen Feind" und sprang durchs Fenster. Die alarmierten Beamten riefen einen Tierarzt herbei, doch die Kuh ließ sich nicht einfach außer Gefecht setzen. Selbst nach zwei Beruhigungsspritzen, mit Betäubungsgewehr verabreicht, mobilisierte sie nochmals ihre Kräfte.

Mit einem beherzten Sprung über einen Zaun landete sie auf einem benachbarten Grundstück, wie die Polizei schilderte. Dort endlich wirkten die Betäubungsmittel: Die Kuh schlief in einem Gebüsch ein, der Tierarzt versorgte sie.

dapd vom 22. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

33 / 47

Stuss mit lustig:Hypnotiseur muss Lehrmeister zu Hilfe rufen ...

Eigentlich hatte die Mädchenschule von Sherbrooke in Québec den Auftritt eines Hypnotiseurs als lustigen Programmpunkt auf der Feier zum Schuljahresende eingeplant. Doch der Trick lief schief: Ein Mädchen verblieb vier Stunden lang in Trance, fünf Schülerinnen fühlten sich schummrig und 13 andere berichteten von Kopfweh und Übelkeit. Der Hypnotiseur musste seinen Ausbilder um Hilfe bitten, der die Jugendlichen wieder aus ihrem Zustand befreite. Der missglückte Trick blieb nach Angaben der Schule ohne ernste Folgen.

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

34 / 47

Stuss mit lustig:Überfall scheitert an Ladenschluss

In Groß Düngen sind zwei maskierte junge Männer, die einen Raubüberfall auf einen Supermarkt planten, an den Öffnungszeiten gescheitert. Als sie vor dem Discounter auftauchten, hatte der schon geschlossen. Wenig später fasste die Polizei die beiden 20-Jährigen. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, weil ihnen die Männer mit den Sturmhauben verdächtig vorkamen. Die Polizei prüft jetzt, ob das Duo weitere Raubüberfälle verübt hat. Einer der Männer habe bereits einen Überfall zugegeben.

dpa vom 20. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

35 / 47

"Warum fahren wir nicht?", fragte Wirtschaftsminister Philipp Rösler während eines Aufenthalts in Washington verwundert. Der Kleinbus seiner Delegetion rührte sich nicht vom Fleck. Der Fahrer des Autos hatte während des Aufenthalts in Washington vor dem Weißen Haus falsch geparkt - und kurzerhand den Führerschein entzogen bekommen. "Wenn Sie aus Deutschland kommen, müssten Sie ja eigentlich wissen, wie wichtig es ist, die Gesetze zu befolgen", so der Kommentar der Sicherheitskräfte. Rösler musste zu Fuß zum nächsten Termin laufen. Der Fahrer hat seinen Schein inzwischen wieder zurückbekommen.

dapd vom 18. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

36 / 47

Stuss mit lustig:Kaninchen buddeln Sprengsatz aus

Eine Kaninchenfamilie hat einen Segelflugplatz im südhessischen Babenhausen lahmgelegt: Die Tiere gruben einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg aus. Ein Fußgänger habe die verrostete Granate in der Öffnung des Kaninchenbaus entdeckt, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Der Flugplatz musste daraufhin für eine knappe Stunde gesperrt werden. Der Kampfmittelräumdienst entschärfte und entsorgte die etwa vierzig Zentimeter große Bombe.

dapd vom 18. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

37 / 47

Stuss mit lustig:Zu dick für die Verbrecherjagd

Weil mindestens die Hälfte der pakistanischen Polizisten in der Provinz Punjab übergewichtig sind, hat der Polizeichef sie kurzerhand auf Diät gesetzt. Bis Ende des Monats müssten 175.000 Polizeibeamten auf höchstens 96 Zentimeter Taillenumfang abnehmen, erklärte eine Sprecherin. Wer diese Vorgabe nicht erreiche, werde in den Innendienst versetzt.  "Ich bin auf Diät und kriege es hin, wieso könnt Ihr das nicht?", soll der Polizeichef im vergangenen Monat vor versammelter Mannschaft gefragt haben. Die Anordnung von oben zeigt offenbar erste Wirkung: Zahlreiche Polizisten seien Mitglied eines Fitnessstudios geworden oder gingen joggen, erklärte die Sprecherin des Polizeichefs. Übergewichtige Polizisten könnten schließlich nicht "richtig Banditen, Räuber und andere Verbrecher" jagen.

AFP vom 18. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

38 / 47

Stuss mit lustig:Nacktes Erwachen

Ein nackter Schlafwandler hat die Polizei in Kaiserslautern auf den Plan gerufen. Der Mann war offenbar während eines Traums unbekleidet aus dem Haus gelaufen und erst durch die ins Schloss fallende Tür wieder wach geworden. In seiner Not hielt er ein Auto an und alarmierte die Polizei. Die Beamten fanden den Mann vor seinem Haus vor - seine Blöße hatte er notdürftig mit einem Fußabtreter bedeckt. Der Polizei gelang es mithilfe eines Bekannten einen Zweitschlüssel zu organisieren.

dapd vom 18. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

39 / 47

Stuss mit lustig:Wer hat in meinem Bettchen geschlafen?

Ein Einbrecher im niedersächsischen Lüchow wollte nach eigener Aussage nur ein bisschen schlafen. Der betrunkene Mann hatte am frühen Mittwochmorgen erst in einem Mehrfamilienhaus randaliert und dann die Tür einer Wohnung eingetreten. Dort  legte er sich in das Bett des Eigentümers, der gerade nicht zu Hause war. Er sei so fertig und wolle nur schlafen, sagte der Mann wenig später der Polizei, die sein weiteres Verhalten als "pampig und ungehalten" beschrieb. Seinen Rausch konnte der übellaunige Randalierer dann auf der Wache ausschlafen,

dpa vom 13. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

40 / 47

Stuss mit lustig:Softwarefehler löst Kaufrausch aus

Ein Computerfehler hat versehentlich alle Preise eines französischen Online-Versandportals halbiert - und die Kunden kurzzeitig in einen Kaufrausch versetzt. Eigentlich sollte es bei 3Suisses nur einen 20-Prozent-Rabatt auf bestimmte Produkte geben und den auch nur für ausgewählte Kunden. "Der Fehler im Computerprogramm hat sich in sozialen Netzwerken schnell herumgesprochen und zu ungewöhnlich hohen Bestellmengen geführt - vor allem bei Produkten, die normalerweise nie reduziert werden", berichtete das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite. Doch zu früh gefreut: Weil es sich um einen technischen Fehler handelt, werden die vermeintlichen Schnäppchen-Käufe nicht angenommen, warnte der Online-Shop.

dpa vom 13. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

41 / 47

Stuss mit lustig:Verkehrsrowdy wirft mit Erdbeeren

Mit Schimpftiraden und Erdbeeren hat sich ein Verkehrssünder in Osnabrück gegen Kritik an seinem Fahrstil gewehrt. Der Mann war mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt gefahren und hatte dabei ständig den Fahrstreifen gewechselt. Er schnitt mehrere andere Autofahrer und zwang sie zu Bremsmanövern. Als ein anderer Autofahrer den Rowdy durch das geöffnete Seitenfenster auf dessen gefährliche Fahrweise ansprach, wurde er massiv beschimpft und mit Erdbeeren beworfen. Dann rauschte der Unbekannte davon.

dapd vom 12. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

42 / 47

Stuss mit lustig:Dieb fährt mit geklautem Rad zur Polizei

Ein Mann ist am Wochenende im ostfriesischen Moormerland zur Polizei geradelt - mit einem gestohlenen Fahrrad, das er direkt vor der örtlichen Dienststelle abstellte. Der 40-Jährige wollte dort am Samstag eine Zeugenaussage machen. Doch noch während seiner Aussage meldete sich eine Frau, die ihr geklautes Fahrrad vor dem Gebäude wiedererkannt hatte. Der Mann räumte daraufhin ein, das Rad Anfang Juni gestohlen zu haben.

dpa vom 10. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

43 / 47

Stuss mit lustig:Streit-Schlichter wird Ohrläppchen abgebissen

Beim Schlichten eines Streits sind zwei unbeteiligte Männer in Lichtenberg attackiert und selbst zu Opfern geworden. Einem von ihnen wurde dabei ein Ohrläppchen abgebissen, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Schlichter hatten in der Nacht eine Schlägerei zwischen zwei 21 und 22 Jahre alten Männern bemerkt und eingeriffen. Anstatt sich zu beruhigen, richteten diese ihre Aggressionen gegen die 45 und 49 Jahre alten Helfer. Dabei wurde der 45-Jährige auch gebissen. Gegen die beiden Schläger wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

dapd vom 10. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

44 / 47

Stuss mit lustig:Sensemann kehrt zurück

Kriminelle kehren häufig an den Ort ihres Verbrechens zurück. Auch ein Dieb aus Südhessen hat den Tatort erneut heimgesucht: Um die Beute des ersten Coups zurückzubringen - und abermals zuzuschlagen. Der Unbekannte retounierte eine Motorsense, die er sechs Jahre zuvor gestohlen hatte, und entwendete dafür ein neues Gerät desselben Typs. Das teilte die Polizei in Darmstadt mit. Um nicht abermals sechs Jahre auf die Rückkehr seiner Sense warten zu müssen, hat der Eigentümer Strafanzeige gegen den Dieb erstattet.

dpa vom 08. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

45 / 47

Stuss mit lustig:Dieb klaut vergoldeten Vibrator

Wertvolle Beute hat ein Räuber in Brasilien bei einem Überfall auf einen exklusiven Sexshop gemacht: Mit einem vergoldeten Vibrator im Wert von 4000 Dollar verließ der Mann das Geschäft "Erotica Luxo" in der Hauptstadt Brasilia, nachdem er eine Angestellte mit einer Waffe bedroht und gefesselt hatte. Außer dem extravaganten Sexspielzeug habe der Täter bei dem Überfall nichts gestohlen, teilte die Polizei. Allerdings dürfte der Räuber wenig Freude an seiner Beute haben, zitierte die Online-Nachrichtenseite G1 Ladeninhaberin Vanessa Baldini. Der Kern des Vibrators sei aus Stahl und die Vergoldung lasse sich kaum lösen. Auch seinem ursprünglichen Zweck lasse sich das Sexspielzeug nur kurzfristig zuführen: Das Ladegerät für den Vibrator habe der Täter in dem Geschäft vergessen, sagte Baldini.

dapd vom 01. Juni 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

46 / 47

Stuss mit lustig:Ukrainer folgt entlaufener Kuh in die Slowakei

Der Bauer und das böse Vieh: Eine ausgebüxte Kuh hat einem Ukrainer eine Festnahme durch die slowakische Grenzpolizei und ein dreijähriges Einreiseverbot in die Europäische Union wegen eines illegalen Grenzübertritts beschert. Auf der Suche nach seiner Kuh habe der Bauer die von einem automatischen Kamerasystem überwachte EU-Außengrenze überschritten, erklärte eine Sprecherin der Grenzpolizei der staatlichen Nachrichtenagentur TASR. Damit löste der Mann Alarm aus.

dpa vom 29. Mai 2012

Stuss mit lustig Illustration

Quelle: iStock; Sophie Kaiser

47 / 47

Stuss mit lustig:Mutmaßlicher Diamantendieb muss ohne Toilette ausharren

Unter ganz besonderer Beobachtung der kanadischen Polizei steht derzeit ein mutmaßlicher Diamantendieb: Der 52-Jährige steht in Verdacht, einen 1,7-Karäter verschluckt zu haben. Das wertvolle Original soll er einem Juwelier im südkanadischen Windsor entwendet haben. Im Laden hinterließ er eine billige Fälschung. Der Verdächtige müsse in einer Zelle ohne Toilette ausharren, sagte Sergeant Brett Corey. Stattdessen stehe ihm ein Eimer für sein Geschäft zur Verfügung, der regelmäßig kontrolliert werde. Dass sich der Edelstein tatsächlich im Körper des Mannes befindet, ist für die Polizei unzweifelhaft: Auf Röntgenaufnahmen sei zwar nicht der Diamant selbst zu sehen, aber zwei Einfassungen aus Metall seien deutlich erkennbar.

AFP vom 18. Mai 2012

© Süddeutsche.de/jobr

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite