Sigmund JähnDer bescheidene Volksheld

Er war der erste Deutsche im All: Der frühere Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Ein Rückblick auf ein bewegtes Leben.

Knapp acht Tage im Sommer 1978 prägen das Leben des Sachsen Sigmund Jähn für immer: Am 26. August startet der DDR-Kosmonaut vom Weltraumbahnhof Baikonur mit der Raumkapsel "Sojus 31" zur Orbitalstation Saljut 6.

Bild: dpa 23. September 2019, 00:382019-09-23 00:38:11 © SZ.de/dpa/lalse