ShenzhenErdrutsch verschüttet Industriegebiet in Südchina

Verschüttete Gebäude, vermisste Menschen. Nach einem gewaltigen Erdrutsch in China suchen hunderte Einsatzkräfte nach Überlebenden.

Eine Schlammlawine hat im südchinesischen Shenzhen etliche Menschen unter sich begraben. Nach dem Erdrutsch, der etwa 20 Gebäude in einem Industriegebiet verschüttete, werden mehrere Dutzend Menschen vermisst - von bis zu 40 Personen ist die Rede.

Bild: REUTERS 20. Dezember 2015, 15:352015-12-20 15:35:37 © SZ.de/dpa/leja/ghe