Sexiest Man Alive:Mann, seht ihr gut aus

Der US-Schauspieler Dwayne Johnson ist "Sexiest Man Alive" - jedenfalls für 2016. Die Liste seiner Vorgänger ist spektakulär. Der älteste war fast 60, der jüngste war Sohn eines US-Präsidenten. Einige bekamen den Titel sogar zwei Mal.

Von Violetta Simon

13 Bilder

Dwayne Johnson

Quelle: AP

1 / 13

Der US-Schauspieler Dwayne Johnson (44), der unter dem Namen "The Rock" auch als Wrestler arbeitet, sei nicht nur durchtrainiert, sondern auch lieb und klug, begründete die Zeitschrift People die Auswahl. "Das ist großartig", wurde der zweifache Vater, der unter anderem in der Erfolgskinoserie "Fast & Furious" mitspielt, zitiert. Jetzt habe er alles erreicht.

David Beckham

Quelle: dpa

2 / 13

Schon wieder, denkt man im ersten Moment. War David Beckham nicht bis vor ein paar Jahren ständig "Sexiest man alive"? Von wegen: Der 40-Jährige erhielt den Titel 2015 zum ersten Mal. Und das in einem Alter, in dem die Chance für Kandidatinnen auf den weiblichen Titel etwa im Nanobereich liegen.

Immerhin eine hat es geschafft: Schauspielerin Penélope Cruz. Aber diese Frau ist auch nicht von dieser Welt. Gattin Victoria dürfte sich jedenfalls mit ihrem Mann freuen. Als Aushängeschild ist so ein "Sexiest Husband alive" sicher gut fürs Mode-Geschäft.

'In The Heart Of The Sea' Sydney Charity Screening - Arrivals

Quelle: Getty Images

3 / 13

Chris Hemsworth gewann die Auszeichnung 2014. Der "Thor"-Darsteller folgte dem Musiker Adam Levine, den Schauspielern Channing Tatum, Bradley Cooper, Ryan Reynolds und Hugh Jackmann.

MEL GIBSON AND GEORGE CLOONEY AT PREMIERE OF LETHAL WEAPON 4

Quelle: REUTERS

4 / 13

Hier sehen wir zwei besondere Gewinnertypen in der Reihe "Sexiest Man": Mel Gibson gewann 1985 als erster den Titel, sein Kollege George Clooney (wie könnte es anders sein) zierte das Cover der gleichnamigen Zeitschrift bereits zwei Mal: 1997 - und 2007, da war er bereits 46 Jahre alt. Wer weiß, vielleicht schafft er es 2017, mit 56, noch einmal.

SEAN CONNERY in dem Film ENTRAPMENT

Quelle: REUTERS

5 / 13

Kein Vergleich zu Sean Connery, dem dienstältesten "Sexiest Man": Der Bond-Darsteller war bereits 59, als er 1989 auf dem ersten Platz landete. Zehn Jahre später war er immer noch immer attraktiv genug für eine weitere Auszeichnung: Mit knapp 70 wurde Connery zum "Sexiest Man of the Century" gewählt.

JOHN F. KENNEDY JR.

Quelle: DPA

6 / 13

Der jüngste in der Riege der Auserwählten verbrachte seine Kindheit im Weißen Haus: John F. Kennedy Junior, Rechtsanwalt und Sohn des US-Präsidenten Kennedy (hier zu sehen mit seiner Frau Carolyn Bessette in London).

Das Ehepaar kam im Juli 1999 beim Absturz der Privatmaschine ums Leben, die Kennedy Junior steuerte. Ähnlich wie ihre Schwiegermutter Jackie O. galt Bessette als Stilikone.

BRAD PITT BACKSTAGE AT THE OSCARS

Quelle: REUTERS

7 / 13

Lebenslänglich für Brad Pitt: Der Schauspieler trägt den Titel inoffiziell, seit er das erste Mal auf der Leinwand zu sehen war. Offiziell war der Schauspieler 1995 und 2000 "Sexiest Man Alive".

Unvergessen als hinreißender Lover in "Thelma and Louise", junger Vampir Louis oder Bote aus dem Jenseits namens Joe Black ...

AFI FEST 2015 Presented By Audi Opening Night Gala Premiere Of Universal Pictures' 'By The Sea' - Arrivals

Quelle: AFP

8 / 13

Dann, mit den Jahren immer besser geworden, in selbstironischen Rollen in Ocean's 11 oder "Burn After Reading".

Inzwischen ist die zweite Hälfte von "Brangelina" zuweilen äußerlich fast zu verwechseln mit anderen Stars wie Matt Damon und Benicio del Toro. Wobei - die beiden sehen ja auch nicht gerade schlecht aus.

U.S. actor Matt Damon arrives at the premiere of his latest movie 'The Bourne Ultimatum' at the State Theatre in Sydney

Quelle: REUTERS

9 / 13

Immerhin wurde einer von ihnen - nämlich Matt Damon - ebenfalls mit dem begehrten Titel ausgezeichnet. Der Schauspieler wurde 2007 auserwählt.

-

Quelle: AFP

10 / 13

Wenn vom "Sexiest Man Alive" die Rede ist, darf der Depp nicht fehlen. Johnny, Schauspieler und Frauenschwarm, durfte 2003 und 2009 aufs Cover. Dazwischen traf es unter anderem Jude Law und Matthew McConaughey, den Mann mit den schönsten Bauchmuskeln des Universums.

Johnny Depp und Amber Heard

Quelle: dpa

11 / 13

An der Seite seiner 29-jährigen Frau Amber Heard schneidet Depp inzwischen im Vergleich nicht mehr ganz so gut ab.

Richard Gere (L) and Elizabeth Banks at the 2013 Vanity Fair Oscars Party in West Hollywood

Quelle: REUTERS

12 / 13

In unserer Erinnerung war Richard Gere (hier mit Kollegin Elizabeth Banks) schon immer grau, aber nie alt.

PRETTY WOMAN

Quelle: dpa

13 / 13

Auch er bekam den Preis zwei Mal: zuerst 1993, es folgten Stars wie Denzel Washington und Harrison Ford. Dann noch einmal 1999. Da war der "Pretty Woman" Star bereits 50.

© SZ.de/luch/rus
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB