Promi-Paare Die Nächsten, bitte!

Brangelina ist Vergangenheit. Das ist hart, doch das Leben geht weiter. Muss weitergehen. Höchste Zeit, sich auf die Suche nach ihren glamourösen Nachfolgern zu begeben.

Von Friederike Zoe Grasshoff

Liebe Welt, liebes Internet, liebe Nicht-Angehörige, es wird noch ein paar Wochen oder Monate oder Jahre dauern, doch das Leben, es wird weitergehen. Menschen werden sich wieder verlieben, um sich dann wieder zu entlieben und einen Scheidungsanwalt aufzusuchen, in den man sich potenziell verlieben könnte. Kurz nach der Trennung klingen solche Banalweisheiten engherzig und wenig hilfreich, klar. Zumal am 20.09.2016 ja nicht der Thomas und die Gabi von nebenan die baldige Scheidung aus dem Fenster in die Welt hinausschrien, sondern das Paar dieses Jahrhunderts seine Trennung bekannt gab; Angelina Jolie lässt sich von Brad Pitt scheiden, "Brangelina" ist nach zwölf Jahren am Ende, oder im Twitter-Jargon: #brexpitt, #endgelina, #rip!

Ja, in diesem ernsthaft furchtbaren Jahr 2016, das uns nicht nur David Bowie, Muhammad Ali und Prince genommen hat, wird wieder getrauert, nur gibt es dieses Mal keine Toten. Natürlich könnte man die Abertausenden Kommentare und Kurzvideos überzogen nennen, in denen Brad Pitts Ex Jennifer Aniston schadenfreudige oder gelassene Schnuten zieht, man könnte aber auch sagen: Nichts ist hier überzogen, hier endet gerade eine Ära. Oder wie es tagesschau.de formulierte: "What a pitty!"

Natürlich geht es niemanden etwas an, ob Pitt nun hart um ein gemeinsames Sorgerecht für die Kinder kämpfen will, wie die US-Webseite TMZ berichtet, oder aber sein angeblicher Marihuana-Konsum sein Übriges getan habe. Ob Rosenkrieg oder nicht: Als Brangelina waren die Schauspieler die beste Projektionsfläche für Liebende und Nicht-Liebende, die es hätte geben können. Sie waren ein Konzept, an dem man sich auch aus digitaler Ferne ergötzen konnte. Beide schön, beide reich, beide sozial engagiert, beide auch noch gute Menschen! Sicher, kaum jemand hat drei leibliche und drei adoptierte Kinder und ist in südfranzösischen Schlössern und in den Krisengebieten dieser Welt daheim; die Grundschablone aber bleibt: Mann und Frau treffen sich bei der Arbeit (oder am Set), verlieben sich, never fuck the company und so, aber egal, was kostet die Welt?

Ja, diese Welt hat nun eine Paar-Ikone weniger, die Glamour-Liebe aber lebt. Hier also sechs Traumpaare, die Brangelina würdig nachfolgen könnten. So als Trost.

Madame Tussauds Unveil New Wax Figures Of Brad Pitt And Angelina Jolie LONDON, UNITED KINGDOM - DECEMBER 17: Madame Tussauds unveil new wax figures for Brad Pitt and Angelina Jolie ahead of Brad's 50th birthday on December 18th at Madame Tussauds on December 17, 2013 in London, England. (Photo by Stuart C. Wilson/Getty Images)

(Foto: Stuart C. Wilson/Getty Images)