Norwegens König Harald V. sprach mit tränererstickter Stimme in der im Halbdunkel liegenden Halle zu den Menschen. "Die letzten Wochen waren für uns alle schwierig, aber es tut gut, heute hier versammelt zu sein. Als Vater, Großvater und Ehemann kann ich Ihren Schmerz nur erahnen. Als König dieses Landes fühle ich mit jedem von Ihnen", sagte der Monarch.

Bild: AFP 21. August 2011, 17:082011-08-21 17:08:15 © sueddeutsche.de/AFP/olkl/leja