Gerjet Janssen

Der Schützenvereinsvorsitzender ist ein Lottogewinner zweiten Grades. Seinem Verein im ostfriesischen Glansdorf hat ein Lotto-Abräumer nämlich 200 000 Euro gespendet. Der Mann wolle nach einem Millionengewinn anonym bleiben und habe sonst keine weiteren Bedingungen gestellt, sagte Janssen am Freitag. Das Geld soll jetzt zur Finanzierung eines neuen Vereinsheims mit Schießstand eingesetzt werden. (Foto: dpa)

Bild: Mohssen Assanimoghaddam/dpa 16. August 2019, 15:512019-08-16 15:51:32 © SZ.de/wib