bedeckt München 26°

Fototicker:Schneise der Zerstörung

Überschwemmungen, Brände, entwurzelte Bäume: An der Ostküste hinterlässt der Sturm "Sandy" Chaos und Verwüstung. Eindrücke im Fototicker.

103 Bilder

-

Quelle: AP

1 / 103

Überschwemmungen, Brände, entwurzelte Bäume: An der Ostküste hinterlässt der Wirbelsturm "Sandy" eine Schneise der Verwüstung. Eindrücke im Fototicker.

Gut 80 Kilometer südlich von New York liegt Seaside Heights, eine Gemeinde in New Jersey, die auf einem schmalen Landstreifen direkt an der Atlantikküste liegt. Der Sturm knickte auch hier Strommasten um und überspülte Straßen.

Deoadato and Denino hug in front of their aunt's house destroyed by rising waters from last night's storm surge due to Hurricane Sandy in New York

Quelle: REUTERS

2 / 103

In New York trösten sich zwei Frauen vor dem Haus ihrer Tante, das von der Flutwelle zerstört worden ist.

East Coast Begins To Clean Up And Assess Damage From Hurricane Sandy

Quelle: AFP

3 / 103

In Long Beach auf Long Island herrscht abgesehen von sehr rauer See eine entspannte Stimmung an der Uferpromenade. Der Sturm kam hier von der Seite und traf nicht frontal von vorne auf den Boardwalk. Möglicherweise hat er deshalb keine großen Schäden genommen.

East Coast Begins To Clean Up And Assess Damage From Hurricane Sandy

Quelle: AFP

4 / 103

Eine drastische Warnung gegen mögliche Plünderer steht auf diesem verrammelten Sportgeschäft in Huntington Station auf Long Island.

A canoe sits in the lobby of an apartment building in the aftermath of Hurricane Sandy in Sheepshead Bay, Brooklyn

Quelle: Reuters

5 / 103

Ein Kanu liegt auf dem Boden einer schlammverdreckten Wohnung in Brooklyn.

-

Quelle: AP

6 / 103

Die South-Ferry-U-Bahnstation in Manhattan ist teilweise überschwemmt und voller Unrat.

Ongoing Coverage Of Damage In The Wake Of Hurricane Sandy

Quelle: Bloomberg

7 / 103

In Hoboken, auf der anderen Seite des Hudson, gegenüber von Greenwich Village in Manhattan, steht das Wasser noch immer knietief in den Straßen.

East Coast Begins To Clean Up And Assess Damage From Hurricane Sandy

Quelle: AFP

8 / 103

Eine ältere Frau weint, als sie von einem Katastrophenschützer aus ihrem Haus in Little Ferry in New Jersey evakuiert wird.

155275543

Quelle: AFP

9 / 103

Ein Fisch schwimmt in einer überschwemmten Straße in Little Ferry. Die Stadt in New Jersey liegt einige Kilometer westlich von New York in einem dichtbesiedelten Gebiet, an einem Nebenfluss des Hudson River.

155275543

Quelle: AFP

10 / 103

Ein Mann pumpt Wasser aus dem Keller seines Hauses. Die Menschen helfen sich, so gut sie können, selber.

-

Quelle: AP

11 / 103

Mehr als tausend Kilometer von der Ostküste entfernt am Lake Michigan: Gewaltige Wellen krachen an die Uferbefestigung in der Stadt Kenosha.

-

Quelle: AP

12 / 103

Zerstörter Asphalt in North Carolina. Auch in diesem Bundesstaat forderte der Wirbelsturm "Sandy" Todesopfer. 

-

Quelle: AP

13 / 103

In Ocean City in New Jersey arbeiten Einsatzkräfte daran, den vom Strand herangeschwemmten Sand aus den Straßen zu entfernen. 

-

Quelle: AP

14 / 103

Ein überschwemmter Busparkplatz in Hoboken: In New Jersey, wo der Sturm auf Land getroffen war, setzte die Sturmflut zwei Städte unter Wasser.

People walk through floodwaters in the Rockaways section of New York

Quelle: REUTERS

15 / 103

Anwohner waten durch die Fluten im New Yorker Stadtteil Queens.

-

Quelle: AP

16 / 103

Der Eriesee liegt Hunderte Kilometer westlich von New York, an der Grenze zu Kanada. Doch selbst dort ist Sandy präsent, wie dieses Foto beweist: Die Ausläufer des Supersturms sorgen für ungewohnt brachialen Wellengang in dem Binnensee.

Waves crash against the shoreline during high tide in Milford, Connecticut

Quelle: REUTERS

17 / 103

Riesige Sturmwellen brechen sich an der Küste in Milford im US-Bundesstaat Connecticut.

Residents walk along Broadway Avenue as they inspect damage from Hurricane Sandy in Point Pleasant Beach

Quelle: REUTERS

18 / 103

Die Bilder erinnern fast an die Folgen des Tsunami in Japan vor 20 Monaten. Anwohner gehen entlang der Broadway Avenue in Point Pleasant Beach in New Jersey, um sich ein Bild von den Schäden zu machen.

-

Quelle: AP

19 / 103

Ein uralter Baum hat der Gewalt des Sturmes in Brooklyn nicht standhalten können. Mindestens 16 Menschenleben hat der Hurrikan in den USA und Kanada bislang gekostet, viele von ihnen sind von umgestürzten Bäumen und Ästen erschlagen worden.

-

Quelle: AP

20 / 103

Bis weit ins Landesinnere sind die Folgen des Sturms spürbar: So wirft sogar der Ontariosee, der zur Hälfte in Kanada und zur anderen Hälfte im Staat New York liegt, ungewohnt hohe Wellen.

A view shows homes devastated by fire and the effects of Hurricane Sandy at the Breezy Point section of the Queens borough of New York

Quelle: Reuters

21 / 103

Nur noch ein rauchendes Trümmerfeld ist von dem Wohnblock am Breezy Point im New Yorker Viertel Queens übrig.

-

Quelle: AP

22 / 103

Das Inferno hat wenig von den Häusern übrig gelassen.

People stand among homes devastated by fire and Hurricane Sandy at the Breezy Point section of the Queens borough of New York

Quelle: Reuters

23 / 103

Nichts ist mehr, wie es war. Eine Familie steht verzweifelt in der Wohngegend am äußersten südlichen Zipfel von Queens, dem Stadtteil, der dem Atlantik ganz ungeschützt ausgesetzt ist.

-

Quelle: AP

24 / 103

Am Breezy Point sind mindestens 24 Häuser Opfer der Flammen geworden.

East Coast Begins To Clean Up And Assess Damage From Hurricane Sandy

Quelle: AFP

25 / 103

Autos schwimmen wie Spielzeuge in einer vollkommen überschwemmten Tiefgarage im südlichen Teil Manhattans.

A dead deer is pictured with debris left by storm surge from Hurricane Sandy and high tide in Southampton

Quelle: REUTERS

26 / 103

In Southampton auf Long Island liegt ein totes Reh inmitten von Unrat, den der Sturm hinterlassen hat, auf der Straße.

East Coast Begins To Clean Up And Assess Damage From Hurricane Sandy

Quelle: AFP

27 / 103

Ein Mann versucht in einer überschwemmten Straße in Lower Manhattan die Kanaldeckel von hängengebliebenen Laub zu reinigen, damit das Wasser abfließen kann. Langsam beginnt das große Aufräumen. Das ganze Ausmaß ist noch nicht absehbar, aber irgendwo muss man ja anfangen.

155275543

Quelle: AFP

28 / 103

Eine ganze Hausfassade wurde von der Gewalt des Sturmes einfach fortgerissen. In New York hat Sandy verheerende Spuren hinterlassen.

East Coast Begins To Clean Up And Assess Damage From Hurricane Sandy

Quelle: AFP

29 / 103

In Atlantic City, rund 150 Kilometer südlich von New York brechen sich Wellen an der Hafenmauer in der Nähe eines überfluteten Wohnhauses.

-

Quelle: AP

30 / 103

Eine Frau steht an der Küstenlinie der Casino-Stadt und sieht sich das Chaos an, das Sandy hinterlassen hat. Der größte Teil von Atlantic City ist überflutet.

Debris is seen in the aftermath of Hurricane Sandy's landfall in Atlantic City

Quelle: Reuters

31 / 103

Teile der hölzernen Uferpromenade liegen inmitten der Atlantic Avenue am nördlichen Ende der Stadt, die auch das Las Vegas der Ostküste genannt wird.

Hurrikan Sandy

Quelle: dpa

32 / 103

Nach einer Schreckensnacht lichtet sich langsam das Dunkel. Eine abgebrochene Fußgängerampel hängt an einer Straßenkreuzung in New York.

-

Quelle: AP

33 / 103

Die Brückenbeleuchtung der Brooklyn Bridge funktioniert, die Wolkenkratzer auf der Südspitze Manhattans im Hintergrund sind hingegen noch größtenteils ohne Strom.

A man takes a picture of calm seas and sun-dappled clouds in the aftermath of Hurricane Sandy, at sunrise on Rehoboth Beach

Quelle: REUTERS

34 / 103

Südlich von New York, im 230 Kilometer entfernten Rehoboth Beach im Bundesstaat Delaware scheint der Spuk schon völlig vorbei zu sein. Das Meer hat sich beruhigt, die Wolken werden von der aufgehenden Sonne gefärbt.

Wirbelsturm 'Sandy' in New York

Quelle: dpa

35 / 103

In den frühen Morgenstunden herrschen in den Straßen New Yorks chaotische Zustände. In den noch nicht überschwemmten Gegenden Manhattans liegen vom Sturm abgebrochene Äste und Blätter auf den Autos und auf der Straße.

Hurricane Sandy

Quelle: dpa

36 / 103

In Washington, D.C. liegt ein entwurzelter Baum am Straßenrand auf Stromleitungen.

Washington, DC aftermath to hurricane Sandy.

Quelle: dpa

37 / 103

Ein Polizeiwagen patroulliert vor dem Weißen Haus.

Wirbelsturm 'Sandy' in New York

Quelle: dpa

38 / 103

Ein Bild, das einen Eindruck von der gewaltigen Kraft des Sturms vermittelt: Ein abgerissenes Straßenschild liegt auf einer Schnellstraße in New York.

Mid Atlantic Coast Prepares For Hurricane Sandy

Quelle: AFP

39 / 103

In den Straßen von Downtown Manhattan stieg seit den Abendstunden des gestrigen Tages das Wasser unaufhaltsam.

Hurrikan Sandy

Quelle: dpa

40 / 103

Es ist bereits der zehnte Wirbelsturm in diesem Jahr, doch noch nie hat ein Hurrikan die US-Ostküste derart schlimm getroffen, wie Sandy.

Hurrikan Sandy

Quelle: dpa

41 / 103

Im Stadtteil Queens, auf der anderen Seite des East River, stehen geparkte Taxis halb unter Wasser.

-

Quelle: AP

42 / 103

Ebenfalls in Queens stehen in einer überfluteten Wohngegend Häuser in Flammen.

-

Quelle: AP

43 / 103

Die Feuerwehr rückte mit knapp 200 Feuerwehrmännern aus, um die Brände am Rockaway Beach Boulevard zu bekämpfen.

-

Quelle: AP

44 / 103

Ein entwurzelter Baum blockiert eine Straße im East Village von Manhattan. Der Sturm fegt durch die Häuserschluchten und entwickelt durch den Düseneffekt eine solche Kraft, dass viele Bäume dem nicht mehr standhalten können.

Mid Atlantic Coast Prepares For Hurricane Sandy

Quelle: AFP

45 / 103

Wassermassen strömen in eine Tiefgarage im Financial District am Südende von Manhattan.

Customers and staff ride out Hurricane Sandy together by candle light at the Greenwich Village restaurant French Roast in New York

Quelle: REUTERS

46 / 103

In Greenwich Village halten Kunden und Personal im Restaurant French Roast bei Kerzenlicht die Stellung.

-

Quelle: AP

47 / 103

Rettungssanitäter evakuieren das New Yorker Universitätskrankenhaus, nachdem hier der Notstromgenerator ausgefallen ist.

-

Quelle: AP

48 / 103

In rauem Wetter, 560 Kilometer von New York entfernt, im kanadischen Toronto, reparieren Arbeiter eine Hinweistafel. Laut Polizeiangaben soll hier eine Frau von einer solchen durch den Sturm umgestürzten Tafel auf einem Parkplatz erschlagen worden sein.

-

Quelle: AP

49 / 103

In Lower Manhattan scheinen Transformatoren auf Hausdächern und auf der Straße zu explodieren.

Hurricane Sandy

Quelle: dpa

50 / 103

Der über die Ufer getretene East River hat die Fußgängerpromenade weit überflutet.

Mid Atlantic Coast Prepares For Hurricane Sandy

Quelle: AFP

51 / 103

Wassermassen strömen in den Brooklyn-Battery-Tunnel im Financial District am unteren Ende von Manhattan. Er verbindet die Stadtteile Manhattan und Brooklyn.

-

Quelle: AP

52 / 103

Unter der Manhattan Bridge im Dumbo-Viertel (Down Under the Manhattan Bridge Overpass) in Brooklyn ...

-

Quelle: AP

53 / 103

... steigt das Wasser des East River bereits so hoch, das Autos beinahe in den Fluten verschwinden.

A man walks through a mostly deserted Times Square ahead of Hurricane Sandy in New York

Quelle: REUTERS

54 / 103

Die Stadt, die nie schläft, ist selbst am Times Square beinahe menschenleer.

-

Quelle: AP

55 / 103

Die HMS Bounty, ein Nachbau des durch die Meuterei berühmt gewordenen Schiffs aus dem 18. Jahrhundert, in schwerer Seenot, 145 Kilometer vor der Küste von North Carolina. Die Küstenwache konnte bislang 14 der 16 Besatzungsmitglieder mit dem Hubschrauber retten. Eine Frau, die zunächst gerettet werden konnte, aber ohne Bewusstsein war, ist mittlerweile gestorben. Der 63 Jahre alte Kapitän des Schiffes wird weiter vermisst.

Mid Atlantic Coast Prepares For Hurricane Sandy

Quelle: AFP

56 / 103

Feuerwehrkräfte evakuieren ein Haus, dessen Fassade während des Sturms eingebrochen ist. 

Mid Atlantic Coast Prepares For Hurricane Sandy

Quelle: AFP

57 / 103

Während die Straßen weitgehend menschenleer sind, bleiben Feuerwehrkräfte im Einsatz. 

Hurricane Sandy

Quelle: dpa

58 / 103

Die New Yorker U-Bahn ist verriegelt, der öffentliche Nahverkehr steht still. 

155047275

Quelle: AFP

59 / 103

In der U-Bahn-Station Hoboken Path in New Jersey schießt Wasser durch einen Aufzug. 

Mid Atlantic Coast Prepares For Hurricane Sandy

Quelle: AFP

60 / 103

Wassermassen rauschen durch den Carey-Tunnel im Finanz-Distrikt in New York. 

The skyline of lower Manhattan sits in darkness after a preventive power outage in New York

Quelle: REUTERS

61 / 103

Seltener Anblick: Manhattan liegt im Dunkeln. 

Hurricane Sandy Bears Down On U.S. Mid-Atlantic Coastline

Quelle: AFP

62 / 103

Menschen harren in der Lobby des Hampton Inn Manhattan-Soho aus, nachdem der Strom ausgefallen ist. 

Hurrikan Sandy: Freie Fahrt

Quelle: AP

63 / 103

Fototicker:Freie Fahrt

Ein mutiger Autofahrer quält sich durch überflutete Straßen von Atlantic City.

Hurrikan Sandy: Menschenleere Straße

Quelle: AFP

64 / 103

Fototicker:Menschenleere Straße

In Cape May, New Jersey, regiert das Wasser

Sicher vor Sandy

Quelle: AP

65 / 103

Fototicker:Sicher vor Sandy

New Yorker haben in einer Unterkunft des Roten Kreuzes in Deer Park ein Obdach gefunden.

Hurrikan Sandy: Jetski gegen die Angst

Quelle: REUTERS

66 / 103

Fototicker:Jetski gegen die Angst

Ein New Yorker trotzt dem Hurrikan "Sandy" auf seinem Jetski.

Hurrikan "Sandy" in New York City

Quelle: AP

67 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy in New York City

Kampf gegen den Wind in Brooklyn

Hurrikan Sandy in Marshfield, Massachusetts

Quelle: REUTERS

68 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy in Marshfield, Massachusetts

Zwei Jungen kämpfen sich gegen den Wind und Regen von Hurrikan "Sandy" vorwärts. Marshfield, Massachusetts.

Hurrikan Sandy hat Straßen in Freeport, New York, unter Wasser gesetzt

Quelle: AFP

69 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy hat Straßen in Freeport, New York, überflutet

Unter Wasser: Eine Familie bringt sich in Sicherheit.

Ein von Hurrikan "Sandy" entwurzelter Baum in New Jersey

Quelle: REUTERS

70 / 103

Fototicker:Ein von Hurrikan "Sandy" entwurzelter Baum in New Jersey

Ein Arbeiter zersägt einen Baum, der in Hoboken, New Jersey, ein Auto zerstört hat.

Der Hurrikan "Sandy" hat in New Jersey eine US-Flagge zerrissen

Quelle: REUTERS

71 / 103

Fototicker:Der Hurrikan "Sandy" hat in New Jersey eine US-Flagge zerrissen

Der Wind spielt mit einer zerrissenen Flagge am Hudson River in Hoboken, New Jersey

A partially collapsed crane hangs from a high-rise building in Manhattan as Hurricane Sandy makes its approach in New York

Quelle: REUTERS

72 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Ein Teil eines zerstörten Krans hängt über den Straßen Manhattans

-

Quelle: AFP

73 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Barack Obama auf dem Weg zum West Wing des Weißen Hauses

A surfer catches a wave along Coney Island in New York

Quelle: REUTERS

74 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Ein Surfer beim Wellenreiten in der Nähe von Coney Island, New York

A man runs from the beach as Hurricane Sandy approaches in Scituate

Quelle: Reuters

75 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Ein junger Mann flüchtet vom Strand als "Sandy" in Massachusetts eintrifft

155047275

Quelle: AFP

76 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Eine überflutete Straße zwischen zwei Casinos in Atlantic City, New Jersey

Brett Hyde

Quelle: AP

77 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Ein Soldat hält Wache am Grab des unbekannten Soldaten

Hurricane Sandy

Quelle: dpa

78 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Leere Supermarktregale

-

Quelle: AP

79 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Die New Yorker Skyline und der Hudson River

A man makes his way through flood waters in the Red Hook neighborhood of Brooklyn in New York

Quelle: REUTERS

80 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Barfuß in Brooklyn 

Members of the Freeport Fire Department respond to a house fire down a flooded street in Freeport

Quelle: Reuters

81 / 103

Die Feuerwehr löscht einen Hausbrand in Freeport, New York

Waves crash over Mongirdas as the storm surge caused by Hurricane Sandy pummels the coastline in Milford, Connecticut

Quelle: REUTERS

82 / 103

Heftiger Wellengang in Milford, Connecticut

Water driven onto a roadway by Hurricane Sandy breaks over a safety barrier in Southampton, New York

Quelle: REUTERS

83 / 103

Southampton, New York

A man blown by wind from Hurricane Sandy attempts to take pictures of the storm in Southampton, New York

Quelle: REUTERS

84 / 103

Passant mit Smartphone 

Damaged cars sit under a fallen tree from high winds in the Queens borough of New York

Quelle: Reuters

85 / 103

Chaos im New Yorker Stadtviertel Queens 

A public works employee attempts to keep storm drains clear of autumn leaves during Hurricane Sandy's approach in Washington

Quelle: REUTERS

86 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Kampf gegen Wasser und Laub 

-

Quelle: AP

87 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Zerstörtes Pier in Kill Devil Hills, North Carolina

Mid Atlantic Coast Prepares For Hurricane Sandy

Quelle: AFP

88 / 103

Apple-Store in New York 

A woman holds the hand of her child as they run from their house to their car before the arrival of Hurricane Sandy in Scituate

Quelle: Reuters

89 / 103

Sandy kommt näher, Mutter und Sohn in Massachusetts 

-

Quelle: AP

90 / 103

Am Ufer des Hudson River 

-

Quelle: AP

91 / 103

Starker Wellengang in Massachusetts 

155047275

Quelle: AFP

92 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Spaziergänger in Ocean City, Maryland

-

Quelle: AFP

93 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy Obama

Barack Obamas Ankunft in Maryland 

-

Quelle: AP

94 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Gewaltige Wellen 

-

Quelle: AP

95 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Überflutetes Restaurant in Virginia Beach

155047275

Quelle: AFP

96 / 103

Warten auf den Sturm 

-

Quelle: AP

97 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Vorbereitungen in New York 

Pedestrians come to the aid of a motorist stuck on a flooded-out road along the shoreline area of Milford, Connecticut

Quelle: REUTERS

98 / 103

Überflutetes Auto in Connecticut

All U.S. Stock Trading Canceled as New York Prepares for Storm

Quelle: Bloomberg

99 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Sandsäcke gegen den Hurrikan

A police car and traffic sign block U.S. Route 30 East at Route 9 in Absecon, to prevent traffic from going into Atlantic City, New Jersey, during the approach of Hurricane Sandy

Quelle: Reuters

100 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Eine gesperrte Straße in New Jersey 

-

Quelle: AP

101 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Kuscheln in Connecticut 

Hurricane Sandy affecting public transport

Quelle: dpa

102 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Menschenleere U-Bahnstation nahe des Times Square in New York 

Pedestrians watch the high surf on Virginia Beach in Virginia Beach

Quelle: Reuters

103 / 103

Fototicker:Hurrikan Sandy

Schaulustige am Virginia Beach 

© Süddeutsche.de/fzg/arie/jasch/dho/woja/fran
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB