Dold gewinnt Wettlauf im Empire State BuildingKönig der Treppen

Der Stuttgarter Thomas Dold hat in New York den Wettlauf im Empire State Building gewonnen - zum siebten Mal in Folge. Während seine Konkurrenten keine Chance hatten, die Erfolgsserie des schwäbischen Athleten zu brechen, konnte Dold seine persönliche Bestzeit nicht halten.

Ein Massenstart, der seinen Namen verdient: Am Donnerstag traten mehr als 600 Menschen zum Treppenlauf im Empire State Building in New York an, etwa ein Drittel mehr als in den vergangenen Jahren. Nicht wegzudenken aus den Reihen der Teilnehmer: Der Stuttgarter Thomas Dold (mitte). 

Bild: REUTERS 9. Februar 2012, 10:032012-02-09 10:03:36 © Süddeutsche.de/dpa/leja/segi