Deutsche Kardinäle beim KonklaveWir sind Papst-Wähler

Mehr als 100 Kardinäle sollen das neue Oberhaupt der katholischen Kirche bestimmen. Der Älteste und zwei der Jüngsten unter ihnen stammen aus Deutschland. Die sechs deutschen Kirchenmänner bei der Papstwahl im Porträt.

Deutsche Kardinäle beim Konklave – Paul Josef Cordes

Mehr als 100 Kardinäle sollen das neue Oberhaupt der katholischen Kirche bestimmen. Der Älteste und zwei der Jüngsten unter ihnen stammen aus Deutschland. Insgesamt sind sechs deutsche Kirchenmänner an der Papstwahl beteiligt.

Auch wenn der 78-Jährige Paul Josef Cordes auf eine lange Karriere in der Römischen Kurie zurückblicken kann, ist das aktuelle Konklave das erste, an dem er teilnimmt. Der Erzbischof leitete viele Jahre lang als Präsident den Päpstlichen Rat Cor Unum. Damit war er für die kirchliche Not- und Katastrophenhilfe und die Caritas zuständig und reiste unter anderem durch Afrika und Lateinamerika. Wegen seines Amtes wird er auch "karitativer Arm des Papstes" genannt. Cordes steht für eine Schärfung des katholischen Profils.

Bild: REUTERS 13. März 2013, 17:362013-03-13 17:36:51 © Süddeutsche.de/dpa/feko/rus