bedeckt München
vgwortpixel

Bielefeld:Tödlicher Unfall nach Hochzeit

Kurz vor Mitternacht kommt ein Siebensitzer von der Fahrbahn ab und kracht in eine Mauer.

Auf dem Rückweg von einer Hochzeitsfeier sind zwei Jugendliche in Bielefeld bei einem Autounfall gestorben. Die beiden 16-Jährigen saßen in einem Siebensitzer, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen kam um kurz vor Mitternacht von der Fahrbahn ab und krachte in eine Mauer. Drei weitere Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren sowie drei Erwachsene wurden teils lebensgefährlich verletzt. Die Unfallursache war zunächst unklar, möglicherweise könnte Nässe ein Problem gewesen sein. "Es hat den ganzen Tag geregnet", sagte der Polizeisprecher. Ob Alkohol oder überhöhte Geschwindigkeit eine Rolle spielten, war ebenfalls noch offen. Das Auto sei in jedem Fall nicht Teil eines Hochzeitskorsos gewesen.