bedeckt München 24°

Japan: Atomkatastrophe:Neue Explosion im AKW Fukushima - Strahlung tritt aus

Die Lage in Fukushima-1 eskaliert. Gegen Mitternacht deutscher Zeit gab es wieder eine Explosion - diesmal im Reaktor 2 des Atomkraftwerks. Offenbar ist auch dieser bisher stabilere Block nun schwer beschädigt, der Schutzmantel könnte Risse haben - ersten Messungen zufolge ist Radioaktivität in die Umwelt gelangt.

im Tagesprotokoll.

Die Katastrophe in Japan nimmt immer dramatischere Dimensionen an: Nach Explosionen in den Reaktoren 1 und 3 hat es nun auch eine Detonation im Reaktorblock 2 des Atomkraftwerks Fukushima-1 gegeben. Der Schutzmantel des Reaktorblocks ist offenbar beschädigt. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

-

Explosion in Fukushima-1: In drei der sechs Reaktorblöcke haben Experten massive Sicherheitsprobleme festgestellt..

(Foto: AFP)
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB