Der Angriff ereigneten sich im Stadtkern - am St. Lambert-Platz. In unmittelbarer Nähe: ein gutbesuchter Weihnachtsmarkt und der Justizpalast. Medienberichten zufolge war der Attentäter dort vorgeladen.

Bild: REUTERS 13. Dezember 2011, 15:182011-12-13 15:18:54 © sueddeutsche.de/AFP/grc