bedeckt München 13°
  • Chronologisch
  • Relevanz
dpa_5FA48A006BF8379A
Interview am Morgen: Nockherberg "Die Geschichten vom Scheuer Andi sind mir ein bissl zu kurz gekommen"

Der Kabarettist Maxi Schafroth hält am Freitag die Fastenrede auf dem Nockherberg - vor einem leeren Saal. Ein Gespräch über fehlende Lacher, lange Haare und die Hauptdarsteller des Jahres. Interview von Franz Kotteder

claus.schunk_unk0321-62_20210301125701
Gastronomie "Wir können Hygiene!"

SZplus Mit einer Protestaktion verweisen Gastronomen überall im Freistaat auf ihre missliche Lage in der Pandemie. Wie könnten sichere Öffnungskonzepte aussehen? Über Schnelltests, Gästeregistrierung und einen hoffnungsvollen, wenn auch vorsichtigen Hubert Aiwanger. Von Franz Kotteder, Aying

stephan.rumpf_hofpfisterei50415_20210217182701
Hofpfisterei in München Ein sonniges Plätzchen

SZplus Die Hofpfisterei ist bei Kunden beliebt für ihre Öko-Brote und ihre Liebe zur Natur. Doch im Umgang mit Konkurrenten tritt sie hart auf, zieht immer wieder vor Gericht - und gefährdet so ihr Image. Von Franz Kotteder

robert.haas_robsrvhabf_3_20210225154201
Libanesische Küche Der kleine und der große Liebling

"Servus Habibi" ist ein Speisecafé mit Bar im Bahnhofsviertel - jetzt bekommt es einen Ableger an der Fraunhoferstraße. Von Franz Kotteder

DSC00503
Corona-Song "Da Beppe und de Mona" Inspiriert statt infiziert

Krise macht erfinderisch: Georg Ringsgwandl und "La Brass Banda" haben einen gemeinsamen Corona-Song veröffentlicht. Zur schmissigen Nummer "Da Beppe und de Mona" gibt es auch ein prominent besetztes Video. Von Franz Kotteder, Seehausen

stephan.rumpf_knoedelmobil50440_20210219135401
Wirtshaus in der Au Der "Böner" - ein bayerischer Döner

Münchens "Knödelkönig" Florian Oberndorfer betreibt jetzt ein feuerrotes Knödelmobil. Doch der Verkaufsrenner ist keiner seiner Klassiker. Von Franz Kotteder

robert.haas_robradpk_06_20190402164122
Schlachthofviertel Porschefahrer findet seinen Porsche nicht mehr

"Porsche Cayenne verloren", steht auf einem Zettel am Zigarettenautomaten in der Zenettistraße. Absender: ein anonymer Geschäftsmann. Ein Immobilien-Hai vielleicht? Wie schön, wenn die eigenen Vorurteile so trefflich bestätigt werden. Glosse von Franz Kotteder

Max-W.-Schlereth_nachruf
Zum Tod von Max W. Schlereth Ein Leben wie ein Dietl-Film

Der Unternehmer Max W. Schlereth baute in München die Parkstadt Solln, den Dante-Park und das Olympische Dorf. Nun ist einer der wohl letzten "Baulöwen" der Nachkriegszeit gestorben. Nachruf von Franz Kotteder

stephan.rumpf_fruehling50442_20210220131202 Bilder
München Ein Wochenende mit Frühlingsgefühlen

Bilder Egal, ob an der Isar, am Gärtnerplatz oder auf dem Viktualienmarkt: Die Münchner genießen die warmen Sonnenstrahlen im Freien. Die Bilder. Von Franz Kotteder

robert.haas_robbnv_18_20210211081802
Münchner Unternehmer "Man muss Vertrauen erwerben"

SZplus Mario Eimuth studierte Philosophie, dann gründete er einen Onlineversand für Luxusmode. Er arbeitete 70 bis 80 Stunden pro Woche, bis er eine Auszeit brauchte. Nun handelt er mit medizinischen Cannabis-Produkten. Über einen mit Mut zum Wandel. Von Franz Kotteder

stephan.rumpf_bier50387_20210217141801
Virtuelles Bierfestival Ersatz fürs Starkbierfest

Ein März ohne Starkbier und sonstige Feste ist eine traurige Sache, fanden die Gründer der Munich Brew Mafia. Also organisieren sie Ende März ein virtuelles Bierfestival. Von Franz Kotteder

robert.haas_robdatf_4_20210211154802
Demo gegen Lockdown "Wir wurden am Mittwoch noch nicht einmal erwähnt!"

Die Münchner Gastro-Szene wartet vergebens auf Signale zur Wiedereröffnung ihrer Lokale. Eine Handvoll Wirte protestiert deshalb mit Fichtensarg und Autokorso - andere retten sich mit Krediten und Pachtnachlässen über die Runden. Von Franz Kotteder

Valentinstags Box - CV8A4951 - Foto Kuffler
Menüs von Sterneköchen Alles Liebe - trotz Corona

Zum Valentinstag bieten viele Lokale Menüs aus der Box. Einige liefern fertige Menüs, bei anderen müssen Verliebte bei einem Live-Cooking-Event per Zoom selbst kochen. Von Franz Kotteder

stephan.rumpf_michikaefer50160_20210205123901
Münchner Großgastronom Das Käfer wird grün

SZplus Michael Käfer ist von der Pandemie stark getroffen worden, kaum ein Geschäftsfeld blieb unberührt. Dennoch investiert er in ein neues Restaurant und setzt voll auf den Veggie-Trend. Von Franz Kotteder

florian.peljak__a0a0285_20190307133901
Coronavirus in München Salvatoranstich am Nockherberg findet ohne Publikum statt

Seine Fastenpredigt hält Maxi Schafroth zwar, zuschauen kann man jedoch nur vor dem Fernseher. Das Singspiel entfällt ganz. Von Franz Kotteder

stephan.rumpf_spaziergang50090_20210203202101
SZ-Serie: Streifzüge durch die Stadt Hämmern und sicheln, kiffen und picheln

München war nie ein Zentrum der Industrialisierung, aber die Arbeiterbewegung hat in vielen Vierteln doch Spuren hinterlassen. Ein proletarischer Stadtspaziergang vom Hauptbahnhof bis zum Westend. Von Franz Kotteder

379267-01-02
SZ Espresso Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

… Von Franz Kotteder SZ-Leser diskutieren​ Die AfD und der Verfassungsschutz: Werden die Wähler bleiben … Von Matthias Kohlmaier

_SGA5181
Bordgastronomie Kaffee, Tee und Falafel-Salat

Für die Bordverpflegung arbeitet die Lufthansa künftig mit Dallmayr und Dean & David zusammen. Die Gerichte sind von März an in den Fliegern erhältlich. Von Franz Kotteder

catherina.hess_kspf_20210131153003
Royal Donuts "Die Leute stellen sich freiwillig bis zu zwei Stunden lang an"

Seit etwas mehr als einer Woche gibt es den Donut-Laden in Schwabing. Von den langen Warteschlangen ist selbst der Betreiber überrascht - Werbung hat er nämlich keine gemacht. Von Franz Kotteder

BM_Mood_1080x1080px_M8
Lieferservice "Burgerme" Umsatzrekorde mit Edelburgern

Während die normale Gastronomie unter den Pandemie-Auflagen ächzt und stöhnt, floriert das Münchner Unternehmen Burgerme wie nie zuvor. Denn von Anfang an setzte es aufs Liefern und auf Schnelligkeit. Von Franz Kotteder

kuffler roland
Nachruf Großgastronom und ehemaliger Wiesnwirt Roland Kuffler ist tot

Kuffler formte einen der größten Gastrokonzerne der Republik - aus kleinsten Anfängen. Auf dem Münchner Oktoberfest schaffte er es, ein Festzelt zu etablieren, in dem es gar kein Wiesnbier gibt. Nachruf von Franz Kotteder

stephan.rumpf_schneezauber49884_20210126091801
München im Schnee Wie sich der Winter auf die Stadt auswirkt

Selbstgespurte Loipen, fröhliche Schneefrauen und Snowboarder auf der Theresienwiese: München leuchtet weiß. Das ist vor allem schön - doch ein paar Unfälle und viel Arbeit gibt es auch. Von SZ-Autoren

imago_imago_st_0115_15480014_0102834662_20210115160003
München heute Weniger Miete für Ateliers und Werkstätten / Hinweise auf Coronavirus-Mutationen / Ökokisten

Nachrichten und Lesenswertes aus der Stadt. Von Franz Kotteder

imago_imago_st_0115_15480014_0102834662_20210115160003
Lieferservices Kisten voller Köstlichkeiten

In der Pandemie boomen die Lieferdienste. Davon profitieren nicht nur Pizza-Boten und Burger-Brater, sondern auch Anbieter von Ökokisten. Eine Auswahl. Von Laura Kaufmann und Franz Kotteder

imago_imago_st_0115_15480014_0102834662_20210115160003 Bilder
Lieferservices Kisten voller Köstlichkeiten

Bilder Essen zu Hause erlebt eine Renaissance - es bleibt einem auch kaum etwas anderes übrig, wenn Kantinen und Restaurants geschlossen sind. In der Welt der Lieferdienste gibt es nicht nur fettige Fertigkost, sondern auch viel Frisches zum Selbermachen. Von Laura Kaufmann und Franz Kotteder

sebastian.gabriel__sga9001_20200509184502
Kultur in München Demo mit dem falschen Partner

Der den Grünen nahe stehende Kulturlieferdienst München will am Sonntag eine Veranstaltung abhalten, zu der auch ein AfD-naher Verein eingeladen hat. Nun ist unklar, ob das Event stattfindet. Von Franz Kotteder

florian.peljak__a0a6355-2_20210119144802
Steakhauskette Maredo Endgültig durch

Maredo brachte einen Hauch von großer, weiter Welt nach München. Nun löst sich die Steakhauskette auf. Ein Nachruf. Von Franz Kotteder

robert.haas_robkioefrfk_26_20210115200901
SZ-Serie: Streifzüge durch die Stadt Münchens größte Ausstellung

Vom schwarzen Granitkeil bis zum monumentalen "Walking Man" - die Stadt ist voll von Werken moderner Kunst, die man auch sehen kann, wenn die Museen geschlossen sind. Von Franz Kotteder

florian.peljak__a0a5948_20210114143004
Werneckhof in Schwabing Der Geist des Tantris lebt weiter

Sigi Schelling arbeitete 15 Jahre als Sous-Chefin von Sternekoch Hans Haas - nun übernimmt sie den Werneckhof. Ihrem Küchenstil will die gebürtige Österreicherin treu bleiben. Von Franz Kotteder

robert.haas_robwnoethtof6_20150701084801
Reden wir über München "Man muss kritisieren. Und man muss fordern"

SZplus Hallenbetreiber Wolfgang Nöth und Tochter Laila über Lebenswertes und weniger Liebenswertes an der Stadt. Interview von Franz Kotteder

3QPE200~.RUM
Wolfgang Nöth Ein Macher, manchmal auch ein Berserker

Am Sonntag ist "Hallenmogul" Wolfgang Nöth gestorben. Dass München seit den Neunzigerjahren lange die Club- und Partyhauptstadt der Republik war, lag im Wesentlichen an ihm. Nachruf von Franz Kotteder

robert.haas_robiberlneufgf4_20141006200901
München Iberl-Bühnen-Chef Georg Maier ist tot

In München galt Maier als Original. Für sein Theater schrieb er viele der volkstümlichen Stücke selbst, er stand als Schauspieler auf der Bühne und führte die Regie. Gelegentlich war er auch im Fernsehen zu sehen. Von Astrid Becker und Franz Kotteder

robert.haas_robdi2th_12_20161004215401
Pasta, Pita und Politik Wie Migranten die Münchner Gastronomie prägten

Das arbeitet ein neues Buch auf. Die Restaurants und Bars wurden zu Treffpunkten von Landsleuten und zu Sehnsuchtsorten für Einheimische. Von Franz Kotteder

stephan.rumpf_haas48800_20201201171801
Tantris-Koch Hans Haas "Da war nie Zirkus auf dem Teller"

Fast 30 Jahre lang hat Hans Haas auf höchstem Niveau im Münchner "Tantris" gekocht - nun geht er in den Ruhestand. Ein Gespräch über Moden am Herd, den idealen Gast, Abschiede und die Küche seiner Mutter. Von Franz Kotteder und Marten Rolff

as_L1230498
Das Jahr 2020 in München Wie Gastronomen und Schausteller gegen das Coronavirus kämpfen

Die Pandemie bedroht Existenzen und kostet die Stadt viel Geld, lässt aber auch einiges möglich werden, was sonst undenkbar wäre. Von Franz Kotteder

stephan.rumpf_wirt02_20110915150301
Oktoberfest Neuer Wiesnwirt: Peter Reichert übernimmt Bräurosl-Zelt

Er hat bisher schon auf der Oidn Wiesn das kleine Volkssängerzelt betrieben. Nun übernimmt Reichert neben der Bräurosl auch noch das Traditionslokal Donisl am Münchner Marienplatz. Von Franz Kotteder

019357-01-02
SZ Espresso Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

… Von Franz Kotteder Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige SZ Espresso Was heute wichtig war - … Von Anna Ernst

2020-12-15T021709Z_855659352_RC2ENK9GSWQC_RTRMADP_5_USA-BIDEN
SZ Espresso Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

… Mehr dazu von Franz Kotteder Außerdem wichtig Niederlande gehen fünf Wochen in den harten Lockdown. … Von Christoph Koopmann und Philipp Saul

dpa_5FA12A00A4A6291F
Oktoberfest 2020 Wiesnwirte ziehen wegen Corona-Verlusten vor Gericht

Eine Versicherung von gleich sieben Zelten weigert sich zu zahlen - angeblich mit einer verblüffenden Begründung: Das Oktoberfest sei gar nicht abgesagt worden. Von Franz Kotteder

stephan.rumpf_haas48798_20201201171801
Sterne-Gastronomie Ufo-Ausstattung zu verkaufen

Ein kleines bisschen "Küchenwunder" für zu Hause: Das berühmte und exzentrische Münchner Restaurant Tantris verkauft sein Inventar. Von Franz Kotteder, München

dpa_148B1E00429D2FD5
Festessen Welche Restaurants in München Weihnachtsmenüs anbieten

An den Festtagen geht man normalerweise schon mal fein essen - in diesem Jahr läuft's allerdings auf den Lieferservice hinaus. Zahlreiche Restaurants haben sich auf die Bedürfnisse der Kundschaft eingestellt. Von Franz Kotteder

dpa_148B1E00429D2FD5
München heute Polizei geht gegen Glühwein-Hotspots vor / Welche Restaurants Weihnachtsmenüs anbieten

Nachrichten und Lesenswertes aus der Stadt. Von Franz Kotteder

gino.dambrowski_20201202-_dsc9496_20201202205401
Gastronomie Rezepte für die gute Laune

Christian Lehner, der Wirt des Parkcafés, hat im ersten Lockdown ein Kochbuch geschrieben. Mit Gerichten, "die man daheim gut und leicht nachkochen kann", so lange die Lokale zu sind. Von Franz Kotteder

gino.dambrowski_20201202-_dsc9496_20201202205401
München heute Rezepte für zu Hause / Corona-Party aufgelöst / Pflegeplätze fehlen

Nachrichten und Lesenswertes aus der Stadt. Von Franz Kotteder

gino.dambrowski_20201204-_dsc9564_20201204132401
SZ-Serie: Streifzüge durch die Stadt Zwischen Weißwurst und Glühsake

Wer sich auf einen kulinarischen Spaziergang begibt von der Großmarkthalle bis zum Tor des Eustachius, findet auf dem Weg alles: von der handfesten Arbeiterkost bis hin zur exquisiten Menübox - auch während der Corona-Zeit Von Franz Kotteder

as_L1240195
Reden wir über München Der Kleine mit dem großen Glück

SZplus Im August wurde die Münchner Wirte-Legende Richard Süßmeier 90 Jahre alt. Was ihm dabei half, bekannt zu werden, weshalb er Peter Gauweiler so gerne ärgerte und wie er die Zukunft des Oktoberfests sah. Interview von Franz Kotteder

robert.haas_robdtvfr_21_20201114082701
"Food Hub München" Ein Öko-Supermarkt für Direktvermarkter

Die Kooperative "Food Hub München" will einen kooperativen Laden im nächsten Mai eröffnen - noch fehlt die Immobilie dafür. Was es schon gibt: ein Rezept für "Schnelles Ofengemüse", das zum Inhalt der Einkaufskiste passt. Von Franz Kotteder

Bobby
Gourmet-Küche während Corona Menüs aus dem Oldtimer

Weil das Gourmet-Restaurant von Bobby Bräuer coronabedingt geschlossen hat, gibt es die Gerichte nur zum abholen. Auf Wunsch wird aber auch geliefert. Mit etwas Glück fährt sogar der Chef selbst im Oldtimer vor. Von Franz Kotteder

stephan.rumpf_streetmarket48513_20201111143901
Zwei-Sterne-Koch Burger gegen die Krise

Tohru Nakamura eröffnet seinen "Umai Streetfood Market" in bester Lage in der Münchner City - und alle Gerichte gibt's zum Mitnehmen. Von Franz Kotteder

guenther.reger_ffgr61479-kartoffelkombinat_20170809130601
Gesund und nachhaltig Jeder kann Gemüsebauer werden

Das Münchner Kartoffelkombinat ist ein Musterprojekt der solidarischen Landwirtschaft und versorgt schon 1800 Haushalte. Zum Ernteanteil bekommt man auch Rezeptvorschläge, etwa für eine "Herbstliche Kürbis-Apfel-Suppe". Kolumne von Franz Kotteder