bedeckt München 24°

Vortrag:Digitale Öko-Fußspur

(Foto: Veranstalter/OH)

Beim Kreisbildungswerk kann man lernen, wie man auch beim Surfen im Internet CO2 einsparen kann

Digital und nachhaltig - das geht: So lautet das Motto einer Online-Veranstaltung am Donnerstag, 25. März. Beginn ist um 19.30 Uhr. Dazu lädt das Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen zusammen mit der Steuerungsgruppe Fair Trade Town in Bad Tölz und der Energiewende Oberland ein. Die von Susanne Grohs- von Reichenbach gegründete Initiative "Think digital green" zeigt, wie der ökologische Fußabdruck im digitalen Bereich aussieht, und gibt Tipps, wie man im Umgang mit Smartphones, Internetsuche, E-Mailen und Streamen den Energieverbrauch und den CO₂-Ausstoß senken kann. Die Gebühr beträgt acht Euro. Anmeldung unter Telefon 08041/6090 oder online unter www.kbw-toelz.de

© SZ vom 23.03.2021
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB