"Schönes Wochenende" in Wolfratshausen:Schlangestehen für jede Menge Spaß

"Schönes Wochenende" in Wolfratshausen: undefined
(Foto: Harry Wolfsbauer)

Das vergangene Wochenende war ein schönes - Punktum. Da konnte das Wetter noch so viele Wolken, sogar Regen und Gewitter entgegensetzen. Denn das dreitägige Aktionsprogramm, das die Stadt Wolfratshausen mit dem Werbekreis und dem Kinder-und Jugendförderverein (KJFV) unter eben jenes Motto "Schönes Wochenende" gestellt hatte, lockte zahlreiche Familien an. Sie hatten ihren Spaß, egal was das Wetter anstellte. Nach vielen Monaten des Verzichts genossen sie am Freitagabend den "Feier-Abend" in der Altstadt ausgiebig mit Aktionen, Leckereien und Musik. Spiel und Spaß standen am Samstag im Vordergrund, als der KJFV an der Alten Floßlände und im Jugendhaus La Vida eine ganze Palette an sportlichen, abenteuerlichen, lehrreichen und vergnüglichen Angeboten machte. Familien konnten sich beispielsweise beim Stand-up-Paddling auf der Loisach beweisen, beim Baumklettern, Bullenreiten, Skateboarden, Dosenwerfen oder beim Skimboarden, einer Art Schlittern auf einem dünnen Brett per Aquaplaning. Auch Musik und Tanz kamen nicht zu kurz, und ganz Wagemutige (wie im Bild) ließen sich am Bungee-Seil durchwirbeln. Den Abschluss fand der dreitägige Veranstaltungsmarathon mit einem verkaufsoffenen Sommermarkt-Sonntag.

© SZ vom 02.08.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB