bedeckt München 11°

Kulturtipp:Sauberer Schulweg

SERVICE
(Foto: Veranstalter)

Projektarbeit in der Grundschule

Drei Wochen lang haben sich die Kinder der Klasse G 4 an der Tölzer Jahn-Grundschule mit ihrem Schulweg und klimafreundlicher Mobilität befasst im Rahmen der Aktion "Mein klimafreundlicher Schulweg". Herausgekommen ist ein dreidimensionales Kunstwerk, auf denen unter anderem Gefahrenstellen dokumentiert sind. Dafür sind die 25 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen Elke Keil und Maria Hartenberger nun ausgezeichnet worden. Alle kommen zu Fuß, mit dem Roller oder dem Rad zur Schule. Sie sparen so täglich sieben Kilogramm CO₂ ein.

© SZ vom 18.01.2021
Zur SZ-Startseite