Konzert in Bad Tölz:Martin Schnitzer und Kollegen

SERVICE
(Foto: Veranstalter/oh)

Das Posaunenquartett der Hochschule für Musik und Theater mit Martin Schnitzer gibt ein Konzert am Mittwoch, 29. September, in Bad Tölz. Allerdings nicht, wie ursprünglich angekündigt, im Kleinen Kursaal, sondern in der Tölzer Mühlfeldkirche. Beginn ist um 19.30 Uhr. Schnitzer begann 2017 an der Hochschule für Musik und Theater in München Posaune zu studieren. Für ein Gastspiel lädt er nun seine Posaunenkollegen der Klasse von Professor Thomas Horch von der Hochschule für Musik und Theater München nach Bad Tölz ein. Solo, als Quartett und auch zusammen mit Orgel, gespielt von Helene von Rechenberg, präsentieren die jungen Studenten Werke von Giovanni Gabrieli, Franz Joseph Haydn, Charles Ives, Anton Bruckner, Slide Hampton und weiteren Komponisten von der Renaissance bis zum Jazz.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB