bedeckt München
vgwortpixel

In Geretsried:Jubiläumsauftakt

50 Jahre Stadt Geretried !
(Foto: Hartmut Pöstges)

Ob diese Damenwahl schon einen Ausblick auf die Wahl gibt? Zur grün-roten Tanzkoalition haben sich am Donnerstagabend die Stadträtinnen Beate Paulerberg (links) und Kerstin Halba zusammengetan. Sie nahmen an der Eröffnung der Geretsrieder Jubiläumsfeierlichkeiten teil. In den Ratsstuben durfte geschwoft werden. Geretsried begeht heuer seine 50-jährige Stadt- und 70-jährige Gemeindeerhebung. Der Festakt ist für 1. April vorgesehen. Was sonst noch alles zum Jubiläum geplant ist, stellt Kulturamtsleiterin Nadine Wickert im März den Stadträten des Kulturausschusses vor. Auf der "Geburtstagsparty" am Donnerstag vergnügten sich etwa 300 Gäste nicht nur beim Tanz zur Musik der Band Agent Six. Sie konnten sich vor historischen Stadthintergrundbildern fotografieren lassen, die Künste des Zauberers Andreas Meier bestaunen, an einem Fotorätsel teilnehmen und Drinks im Stil der Fünfziger- und Siebzigerjahre genießen. Bürgermeister Michael Müller (CSU) erinnerte in seiner Ansprache an die Zeit knapp vor der Gemeindegründung, als ein Brand den Zusammenhalt der Geretsrieder erforderlich machte. "Und wenn es heute im übertragenen Sinne brennt, finden die Geretsrieder genau wie früher zusammen", sagte Müller.

© SZ vom 18.01.2020
Zur SZ-Startseite