bedeckt München 32°

Verstöße gegen Corona-Regeln:Partys ohne Maske und Abstand

Am Wochenende ist die Polizei zu mehreren Parties gerufen worden, auf denen gegen die Corona-Regeln verstoßen wurde. In Milbertshofen feierten 17 Personen, die alle aus unterschiedlichen Haushalten stammten, ohne Abstand und Maske. In der Maxvorstad hatten sich neun Personen zu einer eine laute Party versammelt. Die Feiernden wurden wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetzes angezeigt. Gefeiert wurde auch in der Nähe der Wittelsbacher- und der Reichenbachbrücke. 27 Personen wurden wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt, mehr als 50 erhielten Platzverweise.

© SZ vom 17.05.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB