Wie steht man so eine Gewalttour durch? Immer zu zweit

(Foto: GEORGINE TREYBAL)

Von rzl

Jana Ratková und Katka Lišková aus Trudering und Haar: "Wir sind immer zu zweit unterwegs, dann kann man sich besser gegenseitig unterstützen. Wenn eine beim Laufen eine Krise hat, kann einen die andere wieder aufbauen. Es kommt eben bei so etwas nicht nur auf die Fitness an, das ist mehr eine Kopfsache. Das macht einfach Spaß. Wir haben allerdings nicht gedacht, dass es so anstrengend wird. Besonders die erste Hälfte war schlimm, weil der Wind so stark war. Man muss es einfach wollen, bis zum Ziel zu gehen, und wir haben es geschafft.