bedeckt München

Seefeld:Ziegenhalter darf mit Hackschnitzeln heizen

Ziegenhalter Florian Cichon darf an seine bestehende landwirtschaftliche Halle in Hechendorf eine Halle mit einer Hackschnitzelheizung und einer Ballentrocknung anbauen. Das Amt für Landwirtschaft hat das Vorhaben als privilegiert anerkannt. Da das Landratsamt keine immissionsschutztechnischen Bedenken hat, insbesondere was die Luftreinhaltung und den Lärm angeht, hat nun auch der Gemeinderat Seefeld den Anbau genehmigt. Nachbarn protestieren immer wieder gegen die Ziegenhaltung, vor allem wegen der Geruchsbelästigung.

© SZ vom 28.01.2021 / csn
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema