bedeckt München 27°

Jeanette Plechinger:Mit 15 an die Uni

(Foto: Carmen Voxbrunner)

"Natürlich muss ich lernen", sagt Jeanette Plechinger. "Aber ich habe das Glück, dass mir manche Dinge leichter fallen." Mit gerade einmal 15 Jahren hat die Jugendliche heuer das beste Abitur am OvTG gemacht, in allen Abiturprüfungen 15 Punkte erreicht - wie auch sonst recht oft: Von 900 möglichen Punkten in Q11, Q12 und Abiturprüfung hat sie 881 geholt. Mit fünf Jahren wurde sie in Mittelstetten im Landkreis Fürstenfeldbruck eingeschult, zehn Jahre später sagt sie: "Ich kann mir gut vorstellen, in die Forschung zu gehen." Im TUM-Kolleg hat sie bereits zur Krebstherapie Untersuchungen angestellt, in Berkeley Teleskopbilder ausgewertet. Nun will sie in München Physik studieren und parallel dazu Philosophie im Modulsystem.

© SZ vom 04.07.2020
Zur SZ-Startseite